Metamorphose“, Jennifer Farley — esistallesda

Wenn die Raupe gemütlich in ihrem Kokon ruht, macht sie sich keine Gedanken über das Wie, Wann, Was oder Warum; sie tut das, wozu sie bestimmt ist und was sie instinktiv weiß, dass es das Beste ist, ohne Kram und ohne sich zu sorgen. Das Universum ermutigt dich, wie der Schmetterling zu sein. Wenn du dich mit dem Strom treiben lässt / mit den Energien gehst, wird immer etwas Schönes daraus entstehen.

~ Schriften des Schöpfers, 17. September 2021

[https://thecreatorwritings.wordpress.com/2021/09/17/emerge/]

© Übersetzung: https://www.esistallesda.de/Roswitha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s