Die eine Quelle spricht, Vedische Essenz — esistallesda

https://www.multidimensional.jetzt/Gnosis/Die-Eine-Quelle-spricht/

Macht euch kein Bild  von mir

Jede Vorstellung trennt uns

Ich Bin nicht außerhalb von euch

Die einzige Wahrheit ist  Ich BIN  

Alles übrige ist Illusion

Ich Bin jeder Grashalm  jedes Staubkorn

Ich Bin die Luft deines Atems

Ich Bin die Atome deiner Nase  

Ich Bin die Lunge  in die ich ströme

Ich Bin der Stuhl auf dem du sitzt

Ich Bin der Boden  auf dem du stehst

Ich Bin das Gras  auf dem du liegst

Ich Bin ohne Anfang  ohne Ende

Ich Bin jenseits von Zeit und Ewigkeit

Ich Bin die Menschen  die du siehst

Ich Bin deine Augen

Ich Bin Das  was deine Augen sehend macht

Ich Bin deine Hand

Ich Bin Das  was deine Hand berührt

Ich Bin Das  was deine Hand empfinden lässt

Ich Bin der EINE Ton

Ich Bin AllES  was diesen Ton erzeugt

Ich bin die Energie  die ihr als RaumZeit begreift

worin Klänge  Farben  Formen erscheinen

Ich Bin die Stille  in die jedes Geräusch versinkt  

Ich Bin Steine  Pflanzen  Tiere Menschen  Engel

Nichts  niemand ist von mir getrennt  

Ich Bin das Urteil

Ich Bin der Verurteilte  

Ich Bin der Verurteilende  

Und doch Bin Ich unberührt

Du musst nicht lang suchen  um mich zu finden

Ich Bin in dir wie überall

Du musst nicht laut rufen  damit ich dich höre  

Ich Bin der Rufende

Ich Bin deine Worte

Ich Bin der Hörende

Du bist mein Spiegel

Ich erkenne mich in dir

ich fühle dich  wie du selbst dich fühlst

weil Ich EINS mit dir Bin

Du kannst dich der Illusion hingeben

von mir getrennt zu sein

Das erzeugt jedoch Leid und Mangel

Wenn “Schlimmes“ geschieht

Bin Ich Opfer  Täter  Schicksal  

Zuschauer und Urteilende

Ich Bin das grenzenlose Meer

hinter all deinen Projektionen

den illusionären Erscheinungen

Du bist eine meiner Wellen in diesem uferlosen Ozean

Wer mich verlassen möchte    

bricht wie eine Welle an Land  

und kehrt ebenso sicher ins Meer zurück

ohne je getrennt davon zu sein

Wenn du glaubst  schwach zu sein

hast du vergessen  wer du bist    

Wenn du dich traurig oder einsam fühlst

hast du vergessen  wer du bist

Erinnere dich an deine wahre Natur

daran wer du wirklich bist

Es steht dir immer alles in Fülle zur Verfügung

Du kannst keinen Mangel leiden

wenn du dich erinnerst

dass du nie von Mir getrennt bist

und alles EINS ist

Was du suchst  ist in dir    

Du bist ES SELBST  ERWACHE

Viele meiner Blüten erinnern sich jetzt

und sind in Freude ihrer SELBST bewusst  

Das Blütenmeer der Erscheinungen

ist ein gigantischer Freudentanz  

Wer nicht mittanzt und flüchtet

weil er in seiner Illusion bleiben will

wird um so weiter und härter an Land gespült

ohne sich je vom Ozean trennen zu können

Wenn diese scheinbar Bösen ganz in Schmerz

Sinnlosigkeit und Angst verstrickt sind

wenden sie sich automatisch mir zu

ICH BIN      Willen  Liebe  Intelligenz

ICH BIN ALLES WIE NICHTS    

Wie du dich an mich erinnerst

macht für mich keinen Unterschied

Alle wahrhaft Heiligen und Weisen der Welten

sind meine Repräsentanten und Wortführer  

Ich BIN dein Licht

kenne jeden deiner Gedanken

jedes deiner Gefühle  

Ich lächle in dir in bedingungsloser Liebe

Der Ursprung des obigen Textes, in dem sich die Quelle selbst beschreibt, sind die Veden und ist über 5000 Jahre alt und entspricht dem Monismus der indischen Advaita Philosophie und der modernen Gnosis. Wir haben sie einem Video der Archangel Michaels University entnommen, die als Quelle unbekannt angibt. Wir haben den Text im Sinne des indischen Ursprungs überarbeitet. Bilder, Videoclips und Layout sind von uns, die Musik, das Gayatri, stammt aus dem amerikanischen Sanskrit-Institut.

Macht euch kein Bild von mir Jede Vorstellung trennt uns
Ich Bin nicht außerhalb von euch
Die einzige Wahrheit ist Ich BIN
Alles übrige ist Illusion …
Den gesamten Text des Videos finden Sie hier: https://www.multidimensional.jetzt/Gn…

* Gayatri-Mantra: OM BHUR BHUVAH SWAH TAT SAVITUR VARENiYAM BHARGO DEVASYA DHIMAHI DHIYO YO NAH PRACHODAYAT

Und das heißt: Om, wir meditieren über die höchste göttliche Wirklichkeit, welche die physische, die astrale und die kausale Welt geschaffen hat. Wir verehren dieses göttliche Licht. Möge dieses göttliche Licht unseren Intellekt aktivieren. Möge es uns erleuchten. Möge dieses göttliche Licht uns führen, antreiben, sodass wir die Erleuchtung erreichen.
(https://wiki.yoga-vidya.de/Gayatri)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s