Ferkel ausgesetzt | Ratgeber Tierleid | Pancakes-Rezept — tierschutzbüro

Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Hallo ,  

Vielleicht hast Du es mitbekommen: Vor wenigen Tagen wurden 6 junge Schweine von aufmerksamen Anwohner*innen in Nordrhein-Westfalen entdeckt. Die Ferkel waren teilweise in Säcken aufgefunden worden, die mit Kabelbindern verschlossen waren. Offenbar sind sie von Landwirt*innen im Rahmen einer Protestaktion ausgesetzt worden, die damit wohl auf ihre wirtschaftliche Lage aufmerksam machen wollten. Eine grausame Aktion auf Kosten der Tiere! Schließlich mussten die Landwirt*innen davon ausgehen, dass die Tiere nicht rechtzeitig gefunden und somit wahrscheinlich verstorben wären. Ob noch weitere Ferkel ausgesetzt wurden, ist uns derzeit nicht bekannt. Wir haben eine Belohnung von 5.000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt, die dazu führen, dass die Tierquäler*innen verurteilt werden. Hinweis auf die Täter*innen können an jede Polizeidienststelle oder an info@tierschutzbuero.de gegeben werden.   Hinweis geben   Weitere Neuigkeiten     Ratgeber Tierleid   Dass die ausgesetzten Ferkel überlebt haben, ist nur dem beherzten Handeln der Anwohner*innen zu verdanken. Du bist auch Zeug*in von Tierquälerei geworden und fragst Dich, was Du tun kannst? Wir haben in unserem Ratgeber Tierleid die wichtigsten Punkte und Schritte zusammengefasst.   Mehr erfahren   Pancakes-Rezept   Wer sich voller Herzblut für Tiere einsetzt, braucht zwischendurch auch mal eine leckere Stärkung. Wir empfehlen dieses einfache Rezept für vegane Pancakes. Ob mit pflanzlicher Schokocreme, mit Ahornsirup oder Puderzucker – das Rezept versüßt garantiert jeden noch so anstrengenden Tag!   Mehr erfahren     bitte leite diesen Newsletter per Mail an Deine Freund*innen und Bekannten weiter. So erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sachdienliche Hinweise im Fall der 6 ausgesetzten jungen Schweine eingehen.   Viele Grüße Dein Jan    

PS: Falls Du diesen Newsletter weitergeleitet bekommen hast, kannst Du Dich hier ganz einfach selber anmelden, natürlich kostenlos.       Was wir tun   Wir decken Tierquälerei in der Massentierhaltung und Pelztierzucht auf!   Mehr lesen   Unterstütze uns   Mit Deiner Förderschaft leistest Du einen wichtigen Beitrag!   Mehr lesen   Tierpatenschaften   Sorge für unsere geretteten Tiere mit einer Tierpatenschaft!   Mehr lesen     Deutsches Tierschutzbüro e.V.

E-Mail: post@tierschutzbuero.de

Adresse: Streustraße 68, 13086 Berlin

1. Vors.: Jan Peifer Impressum  

Spendenkonto: Deutsches Tierschutzbüro e.V.

IBAN: DE73 4306 0967 4034 7308 00

BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)

Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s