ABSTIMMUNG21: Die Zwischenergebnisse sind da! — OMNIBUS

Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE
am Sonntag (26.9.), dem Tag der Bundestagswahl, hat unser ABSTIMMUNG21-Bündnis auf dem Gelände der Berliner Union Film (BUFA) die Zwischenergebnisse zu unserer selbstorganisierten bundesweiten Volksabstimmung bekanntgegeben.

Es war eine würdige und gelungene Veranstaltung, in der alle Initiatorinnen und Initiatoren der einzelnen Abstimmungsthemen noch einmal ihre Beweggründe beschreiben konnten. Am selben Ort fand auch die Abschlussveranstaltung des Volksbegehrens „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ statt. Aber dazu später mehr! 

Schon wunderbar, so ein Werk auf den Boden gebracht, es einfach gemacht zu haben. Es hat mich wirklich auch beim Auszählen berührt, dass jeder Abstimmungszettel von einem einzelnen Menschen mit seinem ganz eigenen Schicksal verantwortlich ausgefüllt worden ist. Wie anders das doch ist, als wenn man sich genötigt sieht, eine pauschale Vollmacht an Parteien zu vergeben. Seinen Standpunkt in einer einzelnen Frage zu ermitteln, hat eine ganz eigene Qualität. Das spürt man unmittelbar.

344.556 Menschen haben sich für ABSTIMMUNG21 angemeldet. 160.076 Stimmbriefe sind zum Auszählungsort zurückgeschickt worden und 62,67 Prozent (100.314) davon sind bereits fertig ausgezählt. Uns freut besonders, dass es eine sehr hohe Zustimmung für die Einführung der bundesweiten Volksabstimmung gegeben hat!
Hier die Zwischenergebnisse zu den einzelnen Themen   Keine Profite mit Krankenhäusern: Ja-Stimmen: 97,32% (93.831) Nein-Stimmen: 2,68% (2.585) Enthaltungen: 3.898 Bundesweite Volksabstimmung: Ja-Stimmen: 93,55% (86.835) Nein-Stimmen: 6,45% (5.983) Enthaltungen: 7.496 Klimawende 1,5 Grad: Ja-Stimmen: 78,89% (71.308) Nein-Stimmen: 21,11% (19.083) Enthaltungen: 9.923 Widerspruchsregelung in der Organspende: Ja-Stimmen: 68,98% (61.611) Nein-Stimmen: 31,02% (27.703) Enthaltungen: 11.000 Alle Ergebnisse beziehen sich auf die rund 100.000 ausgezählten Stimmzettel. Die endgültigen Abstimmungsergebnisse werden im Laufe des nächsten Monats bekanntgegeben. Wir halten Sie auf dem Laufenden!
  Fotos von der Verkündung der Ergebnisse… Was uns darüber hinaus besonders freut:
Das Ergebnis und der Erfolg des Berliner Volksbegehrens „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ beim Volksentscheid am Sonntag in Berlin.
Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch! Der Initiative ist es gelungen, das Thema im Vorfeld der Berliner Abgeordnetenhauswahl zu setzen und eine Mehrheit der abstimmenden Berlinerinnen und Berliner davon zu überzeugen.
Danke allen Menschen, die sich an ABSTIMMUNG21 beteiligten – ob sie abgestimmt haben oder verantwortlich in der Organisation tätig waren, uns finanziell getragen oder beim Auszählen mitgeholfen haben. 

Es ist ein großartiges Gemeinschaftswerk geworden!

Mit herzlichen Grüßen
Michael von der Lohe
Geschäftsführer des OMNIBUS
  PS: Übrigens hat der WDR über unsere abschließende OMNIBUS-Aktion zu ABSTIMMUNG21 in Essen am Zeche Zollverein am 20. September 2021 einen sehenswerten Bericht veröffentlicht: 
Jetzt hier das Video ansehen…
Der OMNIBUS für Direkte Demokratie setzt sich seit über 30 Jahren mit verschiedenen Projekten und Aktionen für mehr Selbstbestimmung und die Verwirklichung von direkter Demokratie auf allen Hoheitsebenen ein – auch mit eigenen Volksbegehren.
Unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit!
JETZT SPENDEN
FÖRDERER WERDEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s