"Fürchte dich nicht (mehr)", Jennifer Farley — esistallesda

Es ist an der Zeit, mein geliebtes Kind, dich mit deiner Furcht / deinen Ängsten auseinanderzusetzen. Wie oft bist du vor ihnen weggelaufen, hast dich hinter einer Maske versteckt, mit viel zu schnellem Herzklopfen, in der Hoffnung, sie würden dich nicht finden?  Irgendwie, und das liegt in der Natur der Angst, schaffen sie es immer, dich mit entscheidender Präzision zu finden.

Anstatt vor diesen Ängsten wegzulaufen, drehe dich um und stelle dich ihnen frontal entgegen. Tue dein Bestes, um dich emotional zu lösen, sieh‘ sie als das an, was sie wirklich sind, und stelle dir folgende Fragen:

Was löst das in mir aus? 

Und warum? 

Wenn ich diese Angst loslasse, was wird dann passieren? 

Wenn ich sie behalte, was wird dann passieren? 

Erlaube dem Universum, dich bei der Überprüfung deiner Ängste zu unterstützen, wertschätze und liebe sie dafür, dass sie dich schützen möchten.

Du hast nichts zu verlieren, außer der Angst, die dich statisch und erstarrt in ihrem Griff gehalten hat, und alles zu gewinnen. 

Befreie dich und wachse!

~ Schriften des Schöpfers, 28. September 2021

[https://thecreatorwritings.wordpress.com/2021/09/28/fears-3/]

© Übersetzung: https://www.esistallesda.de/Roswitha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s