Schadensbegrenzung und Grenzverschiebung

Raffa´s Welt

Es gibt so vieles, was schon gesagt wurde
und in der „präsenten“ Wahrheit unumstößlich ist.
Die Zeiten wandeln sich,
und wie es scheint, entfernen wir uns von dem Unumstößlichen …

Dies ist mir wiedermal schmerzlich bewußt geworden,
als mir das folgende Zitat von Sophie Scholl „vor die Augen kam“.
Ja, die Sophie Scholl, nach der in den letzten 2-3 Jahrzehnten etliche Schulen in Deutschland umbenannt oder gar gegründet wurden. Man kann diese „politische“ Entscheidung auch gut und gerne befürworten.
Doch wie sieht es gerade jetzt aus, wo Dinge geschehen,
daß wir uns nur die Augen reiben können(müssen)?,
erst recht, wenn wir die Essenz, die Botschaft von der jungen Frau Scholl erfaßt und verinnerlicht haben …

Doch hier erstmal jetzt zu ihren Worten:

„Der größte Schaden entsteht
durch die schweigende Mehrheit,
die nur überleben will,
sich fügt
und alles mitmacht.“

[Sophie] wurde aufgrund ihres Engagements in der Widerstandsgruppe Weiße Rose
gemeinsam…

Ursprünglichen Post anzeigen 192 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s