„Programmierbare digitale Währung“

NEW AMERICAN CENTURY?

Die nächste Stufe der neuen Normalität?

Das Endspiel des Krieges gegen das Bargeld ist da: Geld wird durch Gutscheine ersetzt, die einer vollständigen staatlichen Kontrolle unterliegen.

Auf der Grundlage des Bitcoin-Modells planen die Zentralbanken, ihre eigenen „digitalen Währungen“ zu schaffen. Sie beseitigen jede verbleibende Privatsphäre, gewähren die totale Kontrolle über jede Transaktion und schränken sogar ein, wofür normale Menschen ihr Geld ausgeben dürfen.

Von dem Moment an, als Bitcoin und andere Kryptowährungen aufkamen und als unabhängiges und alternatives Tauschmittel außerhalb des finanziellen Status Quo verkauft wurden, war es nur eine Frage der Zeit, bis die neue Alternative absorbiert, modifiziert und im Dienste des Staates eingesetzt werden würde.

Hier kommen die „digitalen Währungen der Zentralbanken“ ins Spiel: die Mainstream-Antwort auf Bitcoin.

Für diejenigen, die noch nie von ihnen gehört haben: „Central Bank Digital Currencies“ (CBDCs) sind genau das, wonach sie klingen, nämlich digitalisierte…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.225 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s