Wir lassen uns nicht zum Schweigen bringen – Holocaust-Überlebende unterstützen Sucharit Bhakdi

Gunnar Kaiser

Zahlreiche Holocaust-Überlebende und ihre Nachfahren haben ihre Unterstützung für Prof. Dr. Sucharit Bhakdi ausgedrückt. Gegen den international bekannten Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie sowie em. Professor und ehem. Institutsleiter wurde vor Wochen eine Diffamierungskampagne gestartet, um ihn mundtot zu machen. In einem offenen Brief unterstützen die Holocaust-Überlebenden Hillel Handler, Miriam Weiss u. v. a. aus Israel, den USA, Deutschland und anderen Ländern Bhakdi gegen die Vorwürfe.

Der offene Brief im Wortlaut:

Nachdem uns die erschreckende Meldung erreichte, dass die staatlich finanzierten Medien Professor Sucharit Bhakdi als Antisemiten beschuldigt haben, haben wir uns entschlossen, diesen Brief zu schreiben. Wir stehen hinter Professor Bhakdi, weil er die Wahrheit spricht.

Sie, die Medien, haben das Volk jahrelang belogen, indem Sie falsche Lehren aus dem Holocaust gepredigt haben.Das ist nicht die Lehre aus dem Holocaust, dass Juden nicht getötet oder in Frage gestellt werden dürfen. Kein Mensch darf getötet werden!

Die Lehre aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 502 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s