Abschiedsbrief an Xuan — vierpfoten

Bärenhilfe Vietnam Abschiedsbrief an Xuan
Im BÄRENWALD Ninh Binh wurde Xuan liebevoll gepflegt.

Lieber Xuan,

wenn wir dir eins versprechen können, dann dass wir dich niemals vergessen werden!

Leider blieb dir nur noch kurze Zeit in unserem BÄRENWALD Ninh Binh. Wir haben für dich gekämpft – hart gekämpft. Aber 17 Jahre Misshandlung in einem dunklen Keller haben ihren Tribut gefordert.

Fast dein ganzes Leben musstest du in diesem Keller leiden, eingesperrt in einen winzigen Käfig. Licht sahst du nur, wenn dein früherer Besitzer kam, um dich zu füttern. Oder noch schlimmer: mit einer scharfen Nadel in deine Gallenblase stach, um dir Galle abzuzapfen. 

Zu wissen, dass du bei uns im BÄRENWALD Ninh Binh nochmal die Sonne gesehen und ihre Wärme gespürt hast, tröstet uns ein wenig. Denn am Ende wusstest du: Das Leben ist mehr als Dunkelheit und Schmerz.
Xuans Rettung im März 2021

VIER PFOTEN rettete Xuan im März 2021 aus dem Keller eines Ladengeschäfts. Jahrelang wurde er dort als Gallebär missbraucht. Von diesen Qualen erholte er sich leider nicht mehr, trotz bester Pflege in der Klinik des BÄRENWALD Ninh Binh. Xuan starb im Juli 2021 an Gallenblasenkrebs und einer nekrotischen Gastritis. In den letzten Monaten durften wir erleben, wie du die kleinen Freuden des Lebens entdeckt und genossen hast: Kokosnüsse aufzubrechen, um an ihr köstliches Inneres zu gelangen, das weiche Innere von Bananenstauden zu essen oder saftige Wassermelonen, die du so sehr geliebt hast.

Am Ende hast du gespürt, was Fürsorge und Mitgefühl bedeuten. Von unseren Pflegern, die dich liebevoll umsorgten. Aber auch von unseren Unterstützern: Sie ermöglichten deine Rettung aus dem Keller und schenkten dir dieses Glück der letzten Monate. Ein gutes Ende.

Xuan, du bleibst in unseren Herzen. Und wir werden auch deine Leidensgenossen nicht vergessen, die immer noch als Gallebären missbraucht werden. Dein Tod ist uns Ansporn, weiter für sie zu kämpfen. Das versprechen wir dir!

In Liebe
Deine Bärenpflegerin Emily Lloyd

…und das gesamte VIER PFOTEN Team

Liebe Tierfreunde, während Sie diese E-Mail lesen, leiden in Vietnam immer noch 327 Kragenbären in winzigen Käfigen, wie früher Xuan. Zeigen wir ihnen, dass auch sie hoffen dürfen!

Wir setzen alles daran, weitere Bären aus ihrem Elend zu befreien und im BÄRENWALD Ninh Binh aufzunehmen. Aber letzten Endes kommt es auf Sie an, liebe Tierfreunde: Ihre Spende macht eine Rettung erst möglich.

Bitte spenden Sie noch heute!

Es dauert nur wenige Minuten, doch jeder Moment, den sich diese Bären endlich ihres Lebens freuen können, ist es wert.
Meine Spende für Bären in Not

Und eines möchten wir Ihnen noch erzählen: Bärin Mo, die wir zusammen mit Xuan aus dem Keller befreit hatten, geht es sehr gut. Sie ist aufgeblüht und hat sich mit Cam angefreundet, ebenfalls ein ehemaliger Gallebär, der seit Januar bei uns ist. Die zwei sind unzertrennlich
(Bild unten), streifen zusammen durchs Außengehege und genießen ihr Leben.

Wie so oft liegen Glück und Unglück ganz nah bei einander.

Herzliche Grüße
Ihr VIER PFOTEN Team
Mo und Cam sind unzertrennlich im BÄRENWALD Ninh Binh.

SPENDEN

https://spenden.vier-pfoten.de/vpde/spende/?cf=www_header

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s