Der Faschismus schnürt sich gerade die Stiefel

Vom Schatten zum Licht

… nicht nur in Hessen
oder in Glasgow(/Welt)

Und die zwei Themen, die zwei (Kriegs-)Schauplätze,
welche hier „behandelt“ werden sind uns hinlänglich bekannt,
sind sie doch seit etlichen Monaten präsent, in den (Qualitäts-)Medien:

Pandemie und Klima

Nun, wie komme ich darauf, daß der Faschismus nicht nur vor der Tür steht,
sondern vielleicht schon über unsere Schwelle gegangen ist
(mit noch offenen Schnürsenkel) und bald in der guten Stube steht.
Daher sei die Frage erlaubt, da essentiell:

Was macht diesen Faschismus ursächlich, wie originär aus?

… und wie weit helfen da unsere (deutschen) Geschichtsbücher und andere Nachschlagewerke?

Wer im Geschichtsunterricht gut aufgepaßt hat
und zu dem noch etwas selbst und tiefer gegraben hat,
der wird festgestellt haben, daß es im Faschismus faktisch
einen Schulterschluß, eine Gleichschaltung zwischen Staat und Wirtschaft gab.

Wo wir dann bei dem ersten Thema und dem regional Schauplatz in Hessen angekommen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.229 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s