Fahnenband des Ministerpräsidenten an US-Streitkräfte — traugottickeroth

Fahnenband des Ministerpräsidenten an US-Streitkräfte (hier). „Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) hat das Fahnenband des Bayerischen Ministerpräsidenten – eine der höchsten militärischen Auszeichnungen des Freistaats – an die US-Streitkräfte in Europa verliehen … Wormuth erneuerte das von US-Präsident Joe Biden gegebene Versprechen, die US-Truppen derzeit nicht aus Deutschland abzuziehen. „Wir sind hier, um zu bleiben“, sagte sie bei der Verleihung.“ Sie wiederholt, was Obama bereits 2009 in Ramstein sagte: „Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben.“

Inwieweit SHAEF noch gültig ist, ist umstritten. Wenn SHAEF auf die von Trump November ’21 aufgelöste US-Inc. zurückgeht, wäre auch SHAEF erloschen, zumal die maximale Besatzungsdauer von 75 Jahren zuzüglich einem Jahr minus einem Tag am 18. Juni 2021 abgelaufen ist. Viele wollen allerdings die Amerikaner weiter hier haben, damit sie uns beim Aufräumen helfen. Es liegt zumindest im Bereich des Möglichen.

Rechts: US General Cavoly hat sich gestern in der Bayerischen

Staatskanzlei in Beisein von Söder öffentlich zum obersten Kriegsherrn in Bayern erklärt. Er bedankt sich bei der für das Heer zuständigen US-Staatssekretärin Christine Wormuth, daß ihm erlaubt wurde, ihre Truppen hier zu befehligen. Um welche Truppen handelt es sich genau?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s