„Fortschrittsbericht & Mantra für die beste aller Zeitachsen“, Daniel Scranton — esistallesda

Wir haben enormen Respekt vor euch allen, da wir sehen, wie ihr euch den Herausforderungen stellt, denen ihr auf der Erde gegenübersteht, und wir wissen, dass ihr eine Menge Glauben und eine Menge Respekt vor euch selbst haben musstet, um zu wählen, dort zu inkarnieren und die Erfahrungen zu machen, die ihr macht, die so herausfordernd sind. Wir wissen jedoch, dass sich am Ende alles zum Guten wendet, und wenn ihr das als Mantra benutzen könntet, würdet ihr in diesem Augenblick einen großen Seufzer der Erleichterung ausstoßen. Ihr könntet euch dann auch mehr in all das hineinentspannen, die Reise genießen und euch nicht so sehr auf das zu konzentrieren, was in eurer Welt in Ordnung gebracht werden muss, denn ihr hättet sozusagen die Gewissheit in euer Gehirn eintätowiert / in euren Verstand inplantiert, dass am Ende alles gut wird.

Und es gibt wirklich kein Ende, wirklich, es wird alles gut, egal wie es im Moment aussieht.

„Die Dinge laufen besser, als ich denke. Und ihr könntet auch den Leitsatz / das Mantra wiederholen: „Mir geht es besser, als ich oft denke / als mein Verstand mir das murmeltiermäßig suggerieren möchte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s