Ein ganzes Ich (Du)“, Jennifer Farley — esistallesda

Wenn du dich deinen Bindungen / Beziehungen mit dem Gedanken näherst, deine andere Hälfte zu finden, wird keine/r von euch jemals vollständig sein.

Das Universum hat vorgesehen, dass zwei Ganzheiten ein Ganzes ergeben. 

Wenn du dich selbst vollständig (er)kennst und liebst, bist du in der Lage, die/den andere/n auf dieselbe Weise zu erleben.

~ Schriften des Schöpfers, 4. November 2021

[https://thecreatorwritings.wordpress.com/2021/11/04/a-whole-you/]

© Übersetzung: https://www.esistallesda.de/Roswitha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s