„Wie man Corona mit Medikamenten behandeln kann…“

Menschenkind

    Die Angstpropaganda der Regierung rund um das Coronavirus wirkt bei vielen Menschen deshalb, weil nur wenige wissen, dass man Corona mit Medikamenten gut behandeln und in den allermeisten Fällen heilen kann. Mückstein und Co. verschweigen das bewusst und erwecken den Eindruck, man sei dem Virus hilflos ausgeliefert. Doch das ist nicht so. Mutige Ärzte setzen längst Medikamente mit Erfolg ein, auch wenn die konkrete Zulassung für die COVID-Behandlung noch fehlt. Eines dieser zahlreichen Medikamente ist Ivermectin. Dr. Terezia Novotna hat sich intensiv mit diesem Wirkstoff in Zusammenhang mit COVID beschäftigt und mit Marie-Christine Giuliani über diesen, sogar mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Wirkstoff und die damit in vielen Teilen der Welt bereits erzielten Erfolge gesprochen. Übrigens wird dieses Medikament auch in Europa längst eingesetzt. Der folgende Link führt zu einem Beitrag des öffentlich-rechtlichen Bayerischen Rundfunks, in dem Ärzte aus einem Münchner Spital über die Behandlungserfolge berichten. Nicht nur sie wundern sich…

    Ursprünglichen Post anzeigen 16 weitere Wörter

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s