STARKE ANSAGE DES WELTRANGLISTENERSTEN – „Propaganda für die Elite“: Djokovic rechnet mit Medien-Lügen und Impfdruck ab!

Gegen den Strom

Foto (Djokovic 2018): Carine06, Wikimedia Commons, CC BY-SA 2.0

Dem serbischen Weltranglistenersten Novak Djokovic eilt der Ruf voraus, seinen eigenen Kopf zu haben. Seine Fans lieben ihn, weil er nicht nur auf dem Tennisplatz ein Gusto-Stückerl nach dem nächsten auspackt, sondern sich auch sonst kein Blatt vor den Mund nimmt. So gründete er im Vorjahr eine neue Spielergewerkschaft, weil er die Interessen der Tennisprofis nicht ausreichend vertreten sah. Auch zur Corona-Diktatur hat „Djoker“ seine ganz eigene Meinung. Er ist klar gegen jeden Impfzwang.

  • Djokovic seit Wochen im medialen Kreuzfeuer, weil er gegen Impfzwang ist
  • 1G-Regel bei „Australian Open“: Wird der Rekordsieger verzichten?
  • Kein freier Journalismus mehr: Medien als Propaganda-Instrumente der Eliten
  • Einheitsmedien reagieren einheitlich auf Einheitsmedien-Vorwurf
  • Djokovic setzt sich für „Prinzipien, Werte, Menschenrechte“ ein
  • Der Weltranglisten-Erste will sich weiter den Mund nicht verbieten lassen

Tennis-Star seit anderthalb Jahren gegen Impfzwang

Mit dieser Meinung hält er nicht hinter dem Berg. Viele…

Ursprünglichen Post anzeigen 495 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s