Darüber, wie wir aus der aktuellen Misere aussteigen können …

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Gefunden in einem Tweet zur Verschuldung der USA

Der Sinn des Lebens ist Transparenz für die immanente Transzendenz.

Karlfried Graf Dürckheim, zitiert von Erhard Meyer-Galow im Interview „Der Ausstieg aus der Misere.

Ich fühlte mich spätestens mit der Finanzkrise 2008/2009 aufgerüttelt, recherchierte viel und listete das Gesammelte in diesem Artikel auf: Alles was wir über die Finanzkrise und das fehlerhafte Geldsystem wissen sollten und können … Leider hatte ich Vieles nur verlinkt, und da nun vieles durch die zunehmende Zensur getilgt wurde, gibt es dort viele Leerstellen. Worüber ich dabei erfuhr, ist die Geldschöpfung aus dem Nichts, das für die Mehrung des Reichtums der Reichen sorgt, indem die Arbeitskraft der Armen ausgebeutet wird (Stichwort Zinssklaverei). Im letzten Artikel hatte ich noch auf die nächste Steigerung der Ausbeutung durch den Aufkauf aller natürlichen Ressourcen der Erde unter dem Deckmantel der Pflege durch unsere wohlmeinenden neuen Feudalherren hingewiesen (siehe).

Gestern…

Ursprünglichen Post anzeigen 586 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s