GROSSES HÄNDESCHÜTTELN – Während ihm Österreicher egal sind: Kanzler Schallenberg trifft Soros-Sohn

Gegen den Strom

Screenshot: Alex Soros Twitter

Wie der Vater, so der Sohn: Seit jeher reisen die Soros gerne nach Österreich und schütteln hier Hände mit SPÖ wie ÖVP-Politikern. Je nachdem, wer gerade das Sagen hat. Mittlerweile leitet Soros‘ Sohn Alexander zunehmend die Geschicke der „Open Society Foundations“-Stiftung. Er traf heute sowohl Österreichs Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) als auch den neuen Außenminister Michael Linhart (ÖVP).

  • Soros Vater und Sohn schütteln oft Hände österreichischer Politiker
  • Soros-Uni in Wien dank SPÖ-Politikern
  • Otto-Wagner-Gründe auf Steuerzahler-Kosten für Privat-Uni saniert
  • Goldenes Ehrenzeichen von Wien
  • Sebastian Kurz: „Langjähriger Freund“
  • Soros-Junior kam anlässlich Gedenken an November-Pogrome
  • Soros und Antisemitismus: Schwierige Geschichte des Vaters sorgte schon für Kritik

Als besondere Freunde der Soros‘ taten sich in den letzten Jahren u.a. Ex-Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ), Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Ex-Bürgermeister der Stadt Wien Michael Häupl (SPÖ) und nicht zuletzt der amtierende Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hervor. Letzterer verlieh George Soros…

Ursprünglichen Post anzeigen 96 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s