DUMBs: Phil Schneider – Leben und Tod eines Whistleblowers (Video)

* NEBADONIA *

Phil Schneider war eine kontroverse Persönlichkeit, der die Beteiligung der US-Regierung an UFOs und Kontakt mit Außerirdischen aufdeckte. Als staatlicher Geologe und Ingenieur war er am Bau von DUMBs beteiligt. Er hatte auch eine wichtige Position in der NATO inne und trat schließlich zurück, dabei eine jährliche Rente von 1 Millionen US Dollar in den Wind schießend.

Zwei Jahre vor seinem Tod hielt Phil Schneider eine Reihe von Vorträgen in den USA. Er sprach über Vertuschungen durch die Regierung, schwarze Kassen-Projekte und geheime außerirdische Vereinbarungen, die die amerikanische Verfassung umgingen.

Phil Schneider war eine rätselhafte Figur und hatte keine Angst, der Welt die Wahrheit zu sagen. Seine Videos sind Zeugen von den entsetzlichen Verletzungen, die er während des Dulce-Alien-Krieges im August 1979 erlitten hat. In der Schlacht wurden 66 Arbeiter und Militärangehörige getötet, wobei Phil Schneider einer von nur drei Überlebenden war.

Während seiner Vorträge konnte Phil Schneider unumstößlich beweisen…

Ursprünglichen Post anzeigen 327 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s