Goldener Windbeutel 2021 – jetzt abstimmen — foodwatch

foodwatch
Klima, Umwelt, Gesundheit – das sind DIE Themen, die viele Menschen bewegen. Das hat auch die Lebensmittelindustrie erkannt: Sie verpasst selbst solchen Produkten einen „grünen“ Anstrich, die der Umwelt und Gesundheit schaden, statt sie zu schützen. foodwatch hat 5 Produkte aufgedeckt, die besonders schamlos die guten Absichten von Verbraucher:innen ausnutzen – und wir brauchen jetzt ihre Hilfe: Stimmen Sie ab – was ist die dreisteste Werbelüge? Mit der Abstimmung zum „Goldenen Windbeutel“ machen wir der Industrie klar, dass sie mit dieser dreisten Masche nicht länger durchkommen wird!

ZU DEN KANDIDATEN!

Hallo s
wer kennt sie nicht: Produkte, die versprechen, „klimaneutral“ zu sein, „ohne Plastik“ auszukommen oder reich an „Vitaminen“ zu sein. Tatsächlich halten viele dieser Werbungen ihr Versprechen nicht. Im Gegenteil: Manche schaden sogar dem Klima oder der Gesundheit! Für den Goldenen Windbeutel, den foodwatch-Negativpreis für die dreisteste Werbelüge des Jahres, haben wir die Produkte entlarvt, die besonders schamlos so tun, als wären sie klimafreundlich, umweltgerecht oder gesund. Schnell war klar: Der Teufel steckt im Detail. Nur dank akribischer Recherche zusammen mit unabhängigen Expert:innen konnten wir für unsere 5 Kandidaten das ganze Ausmaß der Täuschungen aufdecken. Jetzt entscheiden Sie als Verbraucher:innen wer den Goldenen Windbeutel am meisten verdient! Der Gewinner bekommt nach Wahlende im Dezember von uns Besuch und erhält persönlich die wohl unbeliebteste Trophäe der Lebensmittelindustrie.

Schauen auch Sie nicht länger zu, wie uns die Ernährungsindustrie Werbelügen auftischt: Geben Sie gleich jetzt ihre Stimme ab und zeigen Sie dem immer dreisteren Greenwashing der Industrie die Rote Karte! Jede Stimme zählt!

JA – ICH BIN DABEI!

Der Goldene Windbeutel hat Signalwirkung – das ist aus über zehn Jahren Kampf gegen Verbrauchertäuschung klar geworden. Und viele Unternehmen mussten einlenken: So wurden einige der Windbeutel-Produkte vom Markt genommen, wie z. B. der überzuckerte Früchte Tee von Hipp. Andere haben komplett überarbeitete Rezepturen erhalten, wie die Kindertomatensoße von Zwergenwiese. Der Grünländer Käse von Hochland, der Gewinner des Windbeutels 2020, wirbt auf der Verpackung nun nicht mehr mit irreführenden Tierschutz-Versprechen. Sie sehen: Diesen Preis fürchten die Konzerne – und er ist umso wirksamer, je mehr Leute sich an der Wahl beteiligen. Bitte stimmen Sie gleich jetzt ab!

JETZT ABSTIMMEN!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Mit freundlichen Grüßen
Ihr Manuel Wiemann
> Datenschutz   > Impressum
Impressum
Herausgeber: foodwatch e.V., Brunnenstr. 181, 10119 Berlin, Deutschland
E-Mail: aktuell@foodwatch.de
Info-Telefon: 030 – 28 09 39 95
foodwatch ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin, VR 21908 B, AG Charlottenburg, Geschäftsführer ist Dr. Thilo Bode.

Datenschutz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s