Ermittlungen gegen Ex-Bundeskanzler Kurz sollen weitergehen

Gegen den Strom

Das wird auch Zeit, denn seit längerem ist „bekannt“, dass sich Kurz schon früh in seiner Jugend strafbar gemacht hat. Allerdings ist er Opfer und Täter zugleich. Näheres dazu gibt es in einem Dossier, das jedoch wieder vom Netz genommen wurde bzw. kann man es nur unter Vorbehalt veröffentlichen. (Dabei geht es nicht um das im Beitrag erwähnte Gutachten). Wieviel davon dann tatsächlich an die Öffentlichkeit kommt, bleibt abzuwarten, denn da hängen sehr bekannte Persönlichkeiten mit drin. R.

Sebastian Kurz.Foto: Lukas Barth – Pool/Getty ImagesAUSLANDNÄCHSTE RUNDE IM FALL KURZ

VonSteffen Munter19. November 2021Aktualisiert: 19. November 2021 11:20FacebookTwitternTelegramEmail4 KommentareDie Aufhebung der Immunität von Alt-Bundeskanzler Sebastian Kurz in Österreich wurde einstimmig eingeleitet. Die Ermittlungen der Antikorruptionsbehörden gehen weiter. Ein Gutachten, das Kurz entlasten soll, wird attackiert.

Nach dem Rücktritt von Sebastian Kurz als Österreichs Bundeskanzler am 9. Oktober 2021 aufgrund von…

Ursprünglichen Post anzeigen 493 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s