Moldawien – die Lage ist katastrophal — vierpfoten

Ein Albtraum für Streuner

Helfen Sie mit Ihrer Spende
Liebe Tierfreunde,

wir sind vor Ort in Chisinau, Moldawien, und uns blutet das Herz. Allein in den 15 Fahrtminuten von unserer Unterkunft zur örtlichen Tierklinik sehen wir mindestens 50 Hunde an der Hauptstraße – darunter sogar Welpen. Alle haben traurige Augen, viele sind vom Hunger gezeichnet und viel zu dünn.

Ein Anblick war besonders schwer zu ertragen: Ein kleiner Welpe, der frierend und schwach neben dem leblosen Körper seiner Mutter lag. Ihn konnten wir retten, bevor auch er noch verhungert. Jetzt fehlen nur noch die anderen tausenden, glücklosen Streunerhunde von Chisinau. Die Hunde brauchen dringend Futter!Daher meine große und dringende Bitte an Sie, liebe Tierfreunde: Helfen Sie, so viele Hunde wie möglich mit Futter zu versorgen.

Eines ist klar: Streuner werden hier nicht alt! Die meisten Hunde hier sind jung, einige sogar noch Welpen. Bitte helfen Sie dabei, sie mit dem Allernotwendigsten zu versorgen, damit sie den Winter überleben. Ja, ich helfe den hungernden Hunden
Ich danke Ihnen von ganzem Herzen!

Ihr
Josef Pfabigan
Stiftungsvorstand und Mitgründer VIER PFOTENJosef Pfabigan
SPENDEN

https://spenden.vier-pfoten.de/vpde/spende/?cf=www_header

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s