Die vergessenen Hühner | Unterwegs mit Martin Rütter | Tönnies erhält Preis

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Hallo ,
  vor wenigen Tagen haben wir eine Recherche veröffentlicht, die seitdem die Öffentlichkeit zutiefst erschüttert und bewegt. Die Aufnahmen zeigen Hennen in einer Käfighaltung. Über 200.000 Hennen drängen sich dort dicht an dicht – um sie herum nichts als kaltes Metall, Lärm und Dunkelheit. Als wäre das nicht grausam genug, gab es in diesem Betrieb einen weiteren schrecklichen Fund: Es wurden mehrere Hennen beim Abtransport zum Schlachthof einfach zurückgelassen. Wir fanden sie vollkommen verwahrlost und halb verdurstet vor. Das Veterinäramt wurde sofort informiert und einige der Hennen konnten gerettet werden. So auch Frieda, deren Schicksal die Menschen besonders berührte.   Zum Video der Rettung Silvia Hanah  
Weitere Neuigkeiten
    Unterwegs mit Martin Rütter   Vielleicht hast Du die Aufnahmen aus der Hennen-Käfighaltung bereits in “Der Hundeprofi unterwegs” gesehen? Martin Rütter hat unseren Jan Peifer nämlich genau in diesen Betrieb begleitet. Was die beiden sonst noch erlebt haben, kannst Du jetzt in der VOX-Mediathek nachschauen. Wir haben den Beitrag in unserem Artikel
verlinkt.   Jetzt anschauen

  Tönnies erhält Negativ-Preis   Auch Tönnies sorgt regelmäßig für negative Schlagzeilen.Kaum ein anderes Unternehmen profitiert so sehr von der Massentierhaltung.Aus diesem Grund haben wir Tönnies den diesjährigen Preis der Herzlosigkeit “verliehen”.Zahlreiche Medien berichteten darüber, u. a. RTL, Sat 1 Akte, Focus Online, Neue Westfälische und Utopia.   Mehr erfahren  
  Dein Team vom Deutschen Tierschutzbüro  
PS: Recherchen wie diese sind nur möglich dank der finanziellen Unterstützung unserer Spender*innen. Engagierte Menschen, die hinschauen statt wegzusehen. Bist Du eine*r von ihnen?  
    Was wir tun   Wir decken Tierquälerei in der Massentierhaltung und
Pelztierzucht auf!   Mehr lesen


  Unterstütze uns   Mit Deiner Förderschaft leistest Du einen wichtigen
Beitrag!   Mehr lesen

  Tierpatenschaften   Sorge für unsere geretteten Tiere mit einer Tierpatenschaft!   Mehr lesen  
 
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-Mail: post@tierschutzbuero.de
Adresse:
Streustraße 68,
13086 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer
Impressum  
Spendenkonto:
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
IBAN: DE73 4306 0967 4034 7308 00
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s