Wasserstoff für Stahlproduktion – Wie sinnvoll ist das neue Verfahren? — Breaking Lab  

Breaking Lab 455.000 Abonnenten

Kohle als Energieträger gibt es schon seit Ewigkeiten. Bereits im 12. Jahrhundert wurde Steinkohle bei Aachen abgebaut. Und selbst heute ist sie immer noch fest in unserer Industrie verankert. Vor allem in der Stahlproduktion. Doch das könnte sich schon bald ändern. Eine neue, vielversprechende Methode soll es nun möglich machen grünen Stahl mit Wasserstoff anstelle von Kohle herzustellen. Doch leider gibt es einen Haken bei der Sache. Welcher das ist und wie diese Methode funktioniert, das schau ich mir heute an. Breaking Lab bei Instagram: https://www.instagram.com/breakinglab… Dieses Video ist in meinem Breaking Lab-Team entstanden. Verantwortlich aus der Redaktion: Julian Wörndl, Tabea Desch, Jacob Beautemps; Editing: Lukas Loibl, Saskia Mittermeier, Jonas Tietz Quellen: Quelle 1: https://www.bdew.de/verband/magazin-2… Quelle 2: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaf… Quelle 3: https://www.spektrum.de/lexikon/chemi… Quelle 4: https://www.planet-wissen.de/technik/… Quelle 5: https://www.tec-science.com/de/werkst… Quelle 6: https://www.tec-science.com/de/werkst… Quelle 7: https://www.tec-science.com/de/werkst… Quelle 8: https://www.deutschlandfunk.de/stahli… Quelle 9: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Text… Quelle 10: https://salcos.salzgitter-ag.com/de/i… Quelle 11: https://www.thyssenkrupp-steel.com/de… Quelle 12: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Down… Quelle 13: https://www.windguard.de/veroeffentli… S. 6 Quelle 14: https://www.planet-wissen.de/technik/… Quelle 15: https://germany.arcelormittal.com/icc… Quelle 16: https://www.chemie.de/lexikon/Koks.html Quelle 17: https://www.destatis.de/DE/Themen/Bra… Quelle 18: https://www.dena.de/fileadmin/dena/Pu… Quelle 19: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/… Quelle 20: https://www.europarl.europa.eu/RegDat… Ich bin Jacob Beautemps und mache gerade meinen Doktor an der Universität zu Köln. Vor drei Jahren habe ich zusammen mit Philip Häusser diesen YouTube Kanal gegründet und seit 2018 stehe ich nun selbst vor der Kamera. In meiner Forschung an der Uni geht es um das Thema „What comprises a successful educational YouTube video?: the optimization of YouTube videos’ educational value through the analysis of viewer behavior and development via machine learning.“ Oder kurzgesagt: Wie lernt man auf YouTube und wie können wir das mit künstlicher Intelligenz optimieren. Dies fließt natürlich stark in meine YouTube Videos mit ein, denn hier geht es auch darum möglichst viel über Physik, Chemie, Technik und andere naturwissenschaftliche Themen zu lernen. Hat dir das Video gefallen? Klick auf „Daumen hoch“ und lass ein Abo da! Dein Feedback motiviert mich zu neuen Videos. Dankeschön 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s