Aufruf zur Widerlegung: In den Corona-Impfstoffen befinden sich Graphen, die Nekrosen, Fibrosen und Thrombosen auslösen

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Es gibt eine Reihe von Wissenschaftlern, die vor den experimentellen Impfstoffen gegen Corona, sowohl die Vektor-Varianten als auch mRNA-Stoffen, warnen, die allerdings in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gestellt sind. Ich möchte gerne auf die Erkenntnisse eines weiteren Warners und seiner Peer-Gruppe hinweisen, der Millionen von Restdosen analysiert hat und darin Stoffe gefunden hat, die dort definitiv nicht hingehören. Zum folgenden Video ist zu lesen:

Der Dozent und European Industrial Engineer aus dem Bereich Forschung und Entwicklung, Holger Reißner, hat bei seinen Untersuchungen von hunderten Impfdosen, die zur Zeit zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingesetzt werden, beunruhigende Beobachtungen gemacht. In allen von ihm und seinem Team untersuchten Impfdosen wurden potenziell gefährliche Verunreinigungen festgestellt, die meist schon mit einem guten Mikroskop zu sehen sind. Um seine Daten zu überprüfen, teilte er die Erkenntnisse mit verschiedenen nationalen und internationalen Institutionen (Comusav, Conuvive, Ärzten für Aufklärung, Anwälten für Aufklärung, die Basis, MWGFD, World Council for…

Ursprünglichen Post anzeigen 267 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s