Siriusbotschaft: „Entstehen die Impulse der Liebe eher in den unteren Chakren, erlebt ihr Lust und Begierde. Rascher vibrierende Ströme lassen euch die Agape spüren – die nicht-besitzende, übergeordnete Schöpfungsliebe“

S i r i u s b o t s c h a f t e n durch Dr. Fahrnow

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

aus: https://liebeslicht.net

Die Sirianer:

„…..Könnt ihr euch ein großes, gemeinsames Gruppenherz vorstellen? Einen  warmen, still leuchtenden Raum der Liebe? Alles besteht aus Frequenzen, liebste Freunde. Aus auch für eure Wissenschaftler technisch messbaren Tönen, Farbstrahlungen und Schwingungen. Ein harmonischer Rhythmus erhält diese Schwingungen aufrecht, und schenkt ihnen die gemeinsame Ordnung.

In eurem körperlichen Ausdruck ist es das Herz im linken Brustraum, das als kraftvolles, selbstständig arbeitendes Organ alles in euch in Bewegung hält. Im spirituellen Herzen, etwa in der Mitte eures Brustraumes, versammeln sich die Energien von Himmel und Erde in euch. Die aufsteigenden, von eurem Planeten entsendeten Kraftwellen verbinden sich hier mit den absteigenden, durch das Kopfchakra einfließenden Lichtströmen. So seid ihr buchstäblich Fleisch gewordener Geist; zu Materie geronnene Schöpfungsenergie. 

Euer Herzraum ist erfüllt mit den Signaturen der Liebe, und alle eure Kulturen wussten davon. Auch diese große Schöpfungsmacht enthält…

Ursprünglichen Post anzeigen 357 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s