Willkommen in der Ära der synthetischen Realität (virtuelle Realität)

https://bit.ly/3fbgD98

„Willkommen in der Ära der synthetischen Realität“, heißt es aus berufenem Munde. Morgen Freeman kündigt eine Zeit an, in der eine virtuelle Realität immer mehr mit der Wirklichkeit verschmelzen wird und in der ein zweiter Blick auf die visuellen Inhalte, den Schleier um eine künstlich geschaffene Realität lüften kann.

Der bei uns gezeigte Morgan Freeman ist beispielweise kein menschliches Wesen, sondern eine per „Deepfake“ erzeugte virtuelle Wirklichkeit, die uns fragt; „Was ist Ihre Wahrnehmung der Realität?
Ist es die Fähigkeit, die Informationen, die unsere Sinne empfangen, zu verarbeiten und ihnen einen Sinn zu geben?“

Im Kinoalltag sind virtuelle Welten längst angekommen, aber auch in unseren täglichen Nachrichtenblöcken werden die Bühnenbilder so inszeniert, dass oftmals angsteinflößende 2 Meter große ,künstliche „CGI Viren“ hinter den Moderatoren erscheinen, weil man nichts Besseres zum Vorzeigen hat, um ein Sci-Fi Narrativ bedienen zu können.

„Willkommen in der Ära der synthetischen Realität“

MOYO Film – Videoproduktion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s