Die Einheitsfront „pro Impfpflicht“ bricht zusammen! — AUF1

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die nächsten Stunden und Tage werden tatsächlich darüber entscheiden, ob die illegale Impfpflicht in Österreich eingeführt wird – oder ob das System einen Rückzieher macht. In jedem Fall herrscht beim System Panik und die Einheitsfront „pro Impfpflicht“ brach in den letzten Tagen völlig zusammen. Und das nicht „wegen Omikron“, sondern einzig und allein wegen des enormen Widerstands, der seitens der Freiheitsbewegung seit dem 20. November aufgeboten wird, wo der „friedliche Aufstand“ das erste Mal Hunderttausend in Wien vereinen konnte. Jeder, der sich am vielfältigen Protest beteiligt hat, hat seinen Beitrag geleistet! Ob es für ein vorläufiges Ende des Impfzwangs reichen wird? Das wissen wir bald!

Fest steht: Im kleinen Alpenland Österreich will das globale Corona-Regime die Impfpflicht testen. Und Österreich sei gleichsam eine Warnung, denn egal, wie sich die Regierung in den nächsten Tagen entscheidet, die Freiheitsbewegung wird nicht müde werden, ehe die faktenfreien und rechtswidrigen Maßnahmen abgeschafft werden. Und die Chancen auf einen siegreichen Freiheitskampf stehen dieser Tage besser als je zuvor.

AUF1 wird weiterhin hautnah berichten. Fakten benennen, Experten anhören, auch und gerade wenn diese von den Mainstream-Medien ignoriert werden. Wer braucht schon noch die alten korrupten Medien? Dank Ihnen, verehrter Seher, gibt es schließlich „Alternatives Unabhängiges Fernsehen“!

Mit den besten Grüßen

Stefan Magnet
Programmchef
Der Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin Prof. Andreas Sönnichsen leitete mehrere Jahre die Abteilung für Allgemein- und Familienmedizin am Zentrum für Public Health an der Medizin-Universität Wien. Bis er im Dezember 2021 gekündigt wurde. Offiziell, weil er die Corona-Regeln nicht einhielt und auch seine Studenten zu selbigem Verhalten bewog. In Wahrheit aber ging der Universität die fundierte Kritik der Corona-Maßnahmen, die Prof. Sönnichsen öffentlich äußerte, ordentlich gegen den Strich. Mit diesem Schritt zeigte die Universität einmal mehr, wie unfrei Wissenschaft und Medizin mittlerweile ist. Doch Prof. Andreas Sönnichsen lässt sich von seiner Kündigung nicht einschüchtern.

https://auf1.tv/aufrecht-auf1/im-gespraech-prof-andreas-soennichsen-bringt-aerztekammer-und-med-uni-in-erklaerungsnot/

Im Gespräch: Prof. Andreas Sönnichsen bringt Ärztekammer und Med-Uni in Erklärungsnot

Über eine Million Aufklärungsbroschüren „Jetzt sprechen die Ärzte“ sind im deutschen Sprachraum bislang im Umlauf. In der Broschüre kommen kritische Ärzte zu Wort, die ihre Bedenken zur Corona-Impfung äußern und von den Massenmedien verschwiegen werden.

Die Broschüren und weitere Werbematerialien sind in unserem AUF1 Shop erhältlich: https://www.auf1.shop/collections/kampagne
Nicht nur in Österreich kam es 2021 zu einer auffälligen Übersterblichkeit. An den Corona-Toten lag es nicht, deren Zahl sank deutlich. Wie kam es nun aber dazu, was war in diesem Jahr anders als in den Vorjahren? Mehr darüber im neuen Beitrag aus der Reihe „Corona-Fakten“.
Corona-Fakten: Mehr Übersterblichkeit, aber weniger Covid-Tote
https://auf1.tv/corona-fakten-auf1/corona-fakten-mehr-uebersterblichkeit-aber-weniger-covid-tote/

Neues aus dem AUF1 Shop

Das leistungsstarke Lebensretter-Radio für den Notfall: Mit dem Kurbelradio können Sie jederzeit und an jedem Ort, unabhängig von der Stromversorgung, Nachrichten empfangen. Achtung: Nur noch wenige Stücke vorrätig!
https://www.auf1.shop/collections/technik/products/notfallradio

Warnweste mit AUF1-Logo auf der Vorderseite und Schriftzug „Nein zum Impfzwang“ auf der Rückseite

Regenponcho mit AUF1-Logo auf der Vorderseite und Schriftzug „Zeit zum Aufwachen“ auf der Rückseite

Aufkleber „Nein zum Impfzwang“

https://www.auf1.shop/collections/kampagne/products/aufkleber-nein-zum-impfzwang

Signalhorn

https://www.auf1.shop/collections/haushalt/products/gasdruckfanfare

Signalhorn

https://www.auf1.shop/collections/haushalt/products/gasdruckfanfare

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX
Verein für unabhängige Medienvielfalt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s