Siriusbotschaft: „Seid selbst-bewusst im Anblick eurer Sensibilität, und erkennt euch als diejenigen, die bereits größere Räume ihrer Multidimensionalität in Anspruch nehmen.“

S i r i u s b o t s c h a f t e n durch Dr. Fahrnow

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Aus dem Buch der Fahrnows: Lichtspuren-auf-dem-Weg

Die Sirianer:

„….Diejenigen, die ihr „hochsensibel“ nennt, sind bereits bewusster anwesend in ihrer Multidimensionalität. Sie entdecken Informationen und Wahrnehmungseindrücke aus den unterschiedlichsten Seins Ebenen. Sie leben mit einem inneren Reichtum an Mitgefühl und Empfindungskraft.

„Warum sind sie dann nicht glücklich“, fragt ihr? Betrachtet einmal, wann und wie dieses neue, angebliche Krankheitsbild in eure öffentliche Diskussion kam. Da gab es Menschen, die wacher, sensibler und offener waren als andere. Dennoch wurde ihnen dieselbe Leistung abverlangt wie anderen. Für ihre besonderen Talente erhielten sie keine angemessene Wertschätzung. Auch sie selbst schenkten sich zu wenig Anerkennung. Stattdessen verstanden sie sie sich als „krank“ oder unnormal, und die Medizin versorgte sie mit schädlichen Medikamenten. Was, denkt ihr, könnte ihnen angemessen helfen?

Diese Menschen nehmen dieselbe Energie-leere Nahrung zu sich, wie andere. Sie sind denselben Störfrequenzen ausgesetzt wie andere…

Ursprünglichen Post anzeigen 620 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s