Aufgehobene Gesetze in der BRiD

https://myrielsflammenschwert.com/2022/01/21/doppelganger-oder-111/

a) Art. 23 GG: Geltungsbereich (Aufgehoben am 17.07.1990) Gesetze ohne Geltungsbereich besitzen keine Gültigkeit und Rechtskraft.“ (BVerfGE 3, 288 (319f):6, 309 (338, 363)) b) Staatshaftung (Aufgehoben 1982)Das Staatshaftungsgesetz ist vom Bundesverfassungsgericht“ 1982 für nichtig erklärt worden (Urteil des Bundesverfassungsgerichtes“ vom 19. 10. 1982 (BVerfGE 61, 149). Alle Mitarbeiter“ der BRD“ haften seitdem privat undpersönlich vollumfänglich mit ihrer eigenen Freiheit und ihrem eigenen Vermögen.

  • c) Immunität (Aufgehoben 2013)Durch das Motu Proprio vom 11.07.2013 hat den Papst (Franziskus) erlassen, dass die Immunität aller Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und Regierungsbeamter per 01.09.2013 aufgehoben wird.
  • d) Art. 1 GVO – Gerichtsvollzieherordnung: (Aufgehoben am 01.08.2012)Der Gerichtsvollzieher hat keine rechtliche Handlungsgrundlage mehr. Der Gerichtsvollzieher ist seit dem 01.08.2012, durch die Änderung der Gerichtsvollzieherordnung (GVO), als freischaffender privater Unternehmer für die Firma Amtsgericht tätig. Die angeblichen Gerichtsvollzieher“ ignorieren das Gesetz und versuchen auf illegale Weise, ohne hoheitliche Befugnisse und ohne Amtsausweise“, Geld zu erpressen. Siehe dazu:
  • 17/12OLG München, Beschluss vom 05.02.2013, 9 VA

Des Weiteren, wenn jemand hoheitliche Aufgaben vornehmen will, ist ein AMTS-ausweis unabdingbar und zwingend erforderlich. Dauerhafte Übertragung hoheitlicher Befugnisse auf NICHT-Beamte ist entsprechend des BVerfG- Urteils 2BvF2/58 vom 27.04.1959 verfassungswidrig!
In Deutschland gibt es seit dem 08. Mai 1945 keine Beamten mehr! Siehe BVerfG Aktenzeichen
1 BvR 147/52 vom 17.12.1953

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s