Spritzung Ü50 zur Entlastung der Rentenkassen

Gegen den Strom

Warum es sinnvoll ist Leute Ü50 zu spritzen

Spritzung Ü50 zur Entlastung der Rentenkassen

BRDigung: Eigentlich ist die mRNA-Gentherapie völlig nutzlos, nur nicht für die Pharma. Das ist dem Grunde nach hinreichend belegt, aber die Regierung muss jetzt irgendetwas zur Gesichtswahrung unternehmen, damit der Lügenbold Lauterbach nicht vorzeitig auffliegt. Nun soll der Bundestag aus den Überresten dieser Spritz-Katastrophe noch irgendwie eine Win-Win-Situation per Gesetz stricken, nachdem offensichtlich die Impfpflicht ab 18 Jahren bereits im Vorfeld gescheitert zu sein scheint. Hier mal ein zarter Hinweis dazu:Impfpflicht ab 18 in Deutschland geplatzt – kommt stattdessen Impfzwang ab 50? …[Report24]. Das verspricht ein interessantesHornberger Schießenzu werden.

Von medizinischen und wissenschaftlichen Aspekten zu dieser Nummer hat sich die deutsche Politik längst losgesagt. Es geht jetzt mal wieder, wie nicht selten bei uns, ums Prinzip. Ansonsten wäre das Thema, wie bereits in vielen anderen Ländern, hier längst vom Tisch. Demzufolge müssen wir davon ausgehen, dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 967 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s