Omikron-Impfstoff für alle! Weil Lauterbach neue „Killervariante“ fürchtet

Gegen den Strom

Der soll uns mal mit seiner Sch…-Angst in Ruhe lassen. Und: Wenn Gates etwas voraussagt, dann weiß er das, weil es so geplant ist. R.

Sonntag, 17.04.2022, 09:22

Karl Lauterbach warnt vor neuen Corona-Wellen im Herbst. Um für eine mögliche „Killervariante“ gewappnet zu sein, will er große Mengen an Impfstoff bereit halten.

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will mit Impfstoff-Bestellungen im großen Stil drohende Corona-Wellen im Herbst bekämpfen. „Wir besorgen Impfstoff, der vor den Omikronvarianten schützt. Den erwarten wir im September“, sagte Lauterbach der „Bild am Sonntag“.

„Impfstoff gegen Delta-Varianten haben wir schon. Unser Ziel ist, möglichst genug Impfstoff für jeden Bürger zu haben, egal welche Variante kommt. Dann haben wir sowohl für eine Omikron- als auch für eine Delta-Variante ein Gegenmittel. Dann sind wir auf alles vorbereitet.“

Lauterbach warnt vor „Killervariante“

Lauterbach warnte zugleich vor einer möglichen „Killervariante“ noch in diesem Jahr: „Es entwickeln sich gerade diverse Omikron-Subvarianten…

Ursprünglichen Post anzeigen 221 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s