Weltweit erste Impfmord-Klage gegen Bill Gates

Gegen den Strom

Mein Telegram-Kanal: https://t.me/rositha13

Bild: Copyright by World Economic Forum swiss-image.ch/Photo by Sebastian Derungs / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)

  • 2. Dezember 2021

Gegen Bill Gates, seinen Indien-Partner Adar Poonawalla und nicht benannte Regierungsbeamte wurde jetzt beim Indischen Höchstgericht die weltweit erste Klage wegen „Impfmord“ eingebracht. Eingebracht wurde die Klage von der Bar Association (IBA), einer Vereinigung indischer Anwälte. Grund: ein 23-Jähriger starb als Folge der Behandlung mit Covishield/AstraZeneca, das bestätigten auch Ärzte. Der Mann habe den Zusicherungen bezüglich Unbedenklichkeit der Impfung vertraut. Zudem habe er unter Zwang gehandelt, weil die Bahn in Indien eine doppelte Impfung fordert und seine Existenz davon abhing.

VonKornelia Kirchweger

Lügendetektor und Wahrheitsserum

DerAntragstellerforderte umgerechnet134 Mio. US-Dollarund eineZwischenentschädigung von 13,4 Mio. US-Dollar. Gefordert wird auch einLügendetektor-Test für Gates & Poonawalla. Ebenso eineBefragung mit „Wahrheitsserum“, was in bestimmten Fällen in Indien erlaubt ist. IndiensRegierungsausschuss für „Schädigende…

Ursprünglichen Post anzeigen 803 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s