Archiv für den Monat April 2022

Aufstand italienischer Generäle: „Das ist nicht unser Krieg, stoppen wir die USA!“

finger's blog

General Leonardo Trica­rico, ehema­liger Gene­ral­stabs­chef der italie­ni­schen Luft­waffe und derzei­tiger Präsi­dent der Icsa-Stif­tung, sagte zum Ukraine-Konflikt:

„Neutra­lität? Dem stimme ich unein­ge­schränkt zu. Und ich glaube, dass wir, bevor wir auf beiden Seiten die Drohungen mit der Auswei­tung des Konflikts auf die NATO in die Tat umsetzen, dafür sorgen müssen, dass dieser Konflikt endet. Und unter diesem Gesichts­punkt sehe ich niemanden, der sich enga­giert, im Gegen­teil, ich sehe eine ganze Reihe von Brand­stif­tern, die genau das Gegen­teiltun“.

Er fügtehinzu:

„Zunächst einmal sollte unser Land alles tun, und ich sehe nicht, dass es das tut, damit der Konflikt beendet werden kann. Wenn ich sage „alles tun“, dann meine ich damit, dass wir uns mit anderen euro­päi­schen Ländern, insbe­son­dere mit Frank­reich und Deutsch­land, auf eine gemein­same Posi­tion gegen­über den kriegs­trei­benden Ländern unter der Führung der Verei­nigten Staaten einigen, damit sie aufhören, damit sie einen Waffen­still­stand und Verhand­lungen fördern, auch auf die Gefahr hin…

Ursprünglichen Post anzeigen 415 weitere Wörter

Die einrichtungsbezogene Impfpflicht muss sofort abgeschafft werden!

Online anzeigen
Die einrichtungsbezogene Impfpflicht muss sofort abgeschafft werden!

  Grüß Gott und guten Tag
die Erleichterung über das krachende Scheitern der allgemeinen Corona-Impfpflicht im Deutschen Bundestag war riesig. Doch sollten wir bei aller Freude über das Erreichte diejenigen nicht vergessen, für die immer noch eine einrichtungsbezogene Impfpflicht gilt: Ärzte, Krankenschwestern, Pflegekräfte und Soldaten der Bundeswehr. Es ist an der Zeit, dass nun endlich auch diese einrichtungsbezogene Impfpflicht zurückgenommen wird! Bei der Einführung der Impfpflicht verfolgte die deutsche Regierung eine Salami-Taktik: Zunächst sollten bestimmte Berufsgruppen zur Impfung gezwungen werden, anschließend die komplette BevölkerungDoch dieser Plan ist Gott sei Dank nicht aufgegangen. Am 07. April 2022 verwarf der Bundestag nach massiven Bürgerprotesten sämtliche Anträge zur Einführung einer allgemeinen Impfpflicht. Eigentlich sollte die Impfentscheidung damit wieder in der Eigenverantwortlichkeit der Bürger liegen – tut sie aber nicht für alle, denn das bereits im Dezember 2021 erlassene Gesetz über die einrichtungsbezogene Impfpflicht im Gesundheitswesen besteht weiterhin, ebenso eine Impfpflicht für Soldaten der Bundeswehr.

https://www.patriotpetition.org/2022/04/29/die-einrichtungsbezogene-impfpflicht-muss-sofort-abgeschafft-werden/
Dabei sind längst alle Argumente wissenschaftlich widerlegt, die seinerzeit bei der Einführung dieser einrichtungsbezogenen Impfpflicht ins Feld geführt wurden. So ist es inzwischen erwiesen, dass die Impfung weder eine Ansteckung des Geimpften ausschließen kann, noch die Weitergabe der Krankheitserreger an Dritte. Die Behauptung also, dass zum Beispiel Krankenhauspatienten angeblich durch die Impfung von Ärzten und Krankenschwestern vor einer Ansteckung mit COVID-19 geschützt würden, gehört längst ins Reich der Mythen und Ammenmärchen. Ebenso die Behauptung, durch die Impfung würde weniger medizinisches Personal ausfallen und das Gesundheitswesen so vor dem Kollaps bewahrt werden. Vielmehr ist das Gesundheitswesen dadurch bedroht, dass immer mehr Pflegekräfte wegen Impfnebenwirkungen und Impfschäden ausfallen und gleichzeitig völlig gesunde aber ungeimpfte Mitarbeiter von Klinken und Pflegeheimen aufgrund der einrichtungsbezogenen Impfpflicht ihrer Tätigkeiten nicht mehr nachkommen dürfen. Es droht ein akuter Pflegenotstand, wenn ab dem 1. Juli 2022 von den Gesundheitsämtern die ersten Betretungs- und Beschäftigungsverbote ausgesprochen werden.
https://www.patriotpetition.org/2022/04/29/die-einrichtungsbezogene-impfpflicht-muss-sofort-abgeschafft-werden/
Selbst der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Dr. Gerald Gaß, der bislang lautstark für die Einführung der allgemeinen Impfpflicht geworben hatte, fordert jetzt die sofortige Abschaffung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht: „Die einrichtungsbezogene Impfpflicht wurde eingeführt, um genau diese [besonders gefährdeten] Gruppen zu schützen. Die Verhinderung der Übertragung wurde als Argument für die allgemeine Impfpflicht aber als hinfällig betrachtet. Dann kann sie auch nicht mehr Grundlage für Betretungs- und Berufsverbote für die Beschäftigten in den Gesundheitseinrichtungen sein.
Die berufsgruppenbezogene Impfpflicht verletzt nicht nur das Recht auf körperliche Unversehrtheit der Betroffenen, sondern ist auch wirkungslos für den Infektionsschutz und gefährdet die Funktionsfähigkeit des Gesundheitssystems. Sie muss deshalb sofort abgeschafft werden, noch bevor im Juli 2022 die ersten Betretungs- und Beschäftigungsverbote ausgesprochen werden! Appellieren wir deshalb jetzt mit anbei stehender Petition eindringlich an Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD), die einrichtungsbezogene Impfpflicht im Gesundheitswesen, sowie bei der Bundeswehr umgehend abzuschaffen. Bitte schließen auch Sie sich diesem dringenden Appell an, indem Sie die Petition unterzeichnen und in den sozialen Netzwerken teilen.  
Vielen Dank für Ihre wichtige Unterstützung!
  https://www.patriotpetition.org/2022/04/29/die-einrichtungsbezogene-impfpflicht-muss-sofort-abgeschafft-werden/
  Jetzt unterzeichnen!  
  P.S.: Bitte unterstützen Sie die Arbeit von PatriotPetition.org auch mit einer Spende! Bequem per PayPal, Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift; in Euro, Schweizer Franken oder US-Dollar. Herzlichen Dank für Ihre großzügige Unterstützung! https://www.patriotpetition.org/spenden/
  P.P.S.: Bitte leiten Sie diese Nachricht auch an Ihre Freunde und Bekannten weiter und teilen Sie sie in den sozialen Netzwerken. Je mehr Menschen unsere gemeinsamen Anliegen unterstützen, desto größer sind die Erfolgsaussichten für die Petitionen. Vielen Dank!

Daniel Scranton: Gott – mit den Nicht-Erwachten – spielen. 29.04.2022 — esistallesda

Wenn ihr also unterstützend sein wollt, sendet euren Mitmenschen einfach Liebe, Mitgefühl und heilende Energien. Ihr könnt eure Geschichten und Erfahrungen teilen, aber ihr müsst sie nicht gleich jemandem um die Ohren hauen. Und wisst, dass wirklich jede/r auf die ihr/ihm eigene Art und Weise zu ihren/seinen Erfahrungen des Erwachens kommt, initiiert durch den Entwurf ihres/seines eigenen höheren Selbst. Ihr könnt also loslassen, euch zurücklehnen und eure Aufmerksamkeit auf das richten, was geschieht, was ihr fühlt und welche Energien zu eurer Unterstützung hereinkommen.

Gerald Hüther: „Was nun?“ Wie wir leben wollen könnten – in und nach der Krise — esistallesda

Vortrag vom 12. März 2022 im Rahmen der Lernorte-WebinarWoche 2022.

Alle 20 Videoaufzeichnungen der WebinarWoche „Wo die Welt von morgen Gegenwart ist“ sind auf Fairtube verfügbar: https://www.youtube.com/redirect?even…

Gerald Hüther, Neurobiologe und Autor: „Was nun?“ – Wie wir leben wollen könnten in und nach der Krise.

„Die Krise“ lässt unser Gerüst an Werten und Orientierung wackeln.

Viele sind auf der Suche nach Antworten, neuen Verbindungen und Inspiration, um „das Alte“ zu verlernen.

Was nun?

Es hilft, den Blick auf das Wesentlich zu lenken:

Was macht (m)ein glückliches Leben aus?

Was sind meine zutiefst menschlichen Bedürfnisse?

Wozu mache ich das, was ich so tagtäglich tue?

Was ist mein Beitrag für den Wandel?

Gerald Hüther spricht zu Beziehungen, Gemeinschaft, zur Lebendigkeit des Menschseins, zu unseren Herzensangelegenheiten.

Erstveröffentlichung auf yt unter: https://www.youtube.com/watch?v=WXmB5…

Lizenz
Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)

Zurück

Jennifer Farley: Haushalten. 29.04.2022 — esistallesda

Was andere Menschen fühlen, auch wenn es um euch geht, soll euch nicht beschäftigen (es geht euch nichts an). 

Das Universum bittet euch, euer eigenes Haus sauber zu halten, und diejenigen, die damit in Resonanz gehen, werden von euch angezogen werden. 

Wenn ihr euch jedoch anderen aufzwingt, und deren Emotionen zu euren Themen macht, könnt ihr euch leicht im (deren) Chaos verlieren.

Bleibt in eurer Wahrheit, und alles wird gut werden.

~ Schriften des Schöpfers, 29. April 2022

[https://thecreatorwritings.wordpress.com/2022/04/29/keeping-house-2/]

© Übersetzung: https://www.esistallesda.de/

A April 29th, 2022 Message from Grandma Chandra

Hello Soul Family!You are building a new kingdom, God’s kingdom on Gaia. Each of you is moving very quickly to get your part ready so that the entire creation of this kingdom will go along with Gaia’s plan of living and co-creating in the 5th dimension. Each of you is playing a part. Some are building the windows, others are building the roof, others the furniture, the steps, the flowers etc. Each of you is very, very busy. Altogether you are almost done. Whatever you are building is coming into multidimensional reality now. It has started to show up in various ways. You may start to experience being in this new multidimensional life more. You are building the life bigger and bigger and more and more present.

 &… if this resonates with you please invite your friends and family.

We are all working together for the Ascension of Gaia,
in the Light, for the Light and by the Light.
Visit Our Website


Hugs and Love to all of you,
Gma