Heilig — hansjoachimantweiler am 4. Mai 2022

Wenn dir heilig historisch befremdend
nimm heil ganzheitlich vollkommen
denn das ist das Heilige zutiefst

Nimm eine Weinbergschnecke
sie ist glitschig ohne Knochen
trägt ihr Haus spiralig vollendet

Stets mich sich herum kriecht mit
aller Zeit der Welt angstfrei feinfühlig
die Fühler streckend durch das Leben

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s