Der Raubzug geht in die Endphase, aber der Russe hat Schuld

Indexexpurgatorius's Blog

Von Klaus Koch

Gestern hat Joe Biden erklärt, dass der Welt spätestens im nächsten Jahr eine Hungersnot droht. Deshalb wollen die USA 20 Millionen Tonnen Getreide aus den Lagern der Ukraine „abtransportieren“ und bitten die EU um logistische Unterstützung.
Heute erklärten die Vertreter der EU, dass man 25 Millionen Tonnen Getreide aus der Ukraine abtransportieren wird.

Durch eine Frühjahrstrockenperiode in den USA, Brasilien und Indien und die durch die antirussischen Sanktionen bedingten Ausfälle der Lieferung von Düngemitteln in Europa und anderen Teilen der Welt (vor allem Südamerika) sind in diesem Jahr generell extrem schlechte Ernten zu erwarten.
Getreide wird zu einem wertvollen und knappen Rohstoff und wer sich jetzt die vorhandenen Mengen sichert, wird Riesengewinne einfahren. Die ukrainische Regierung hat bereits den Befehl aus Washington erhalten, alles notwendige zu veranlassen. Die Regierung hat sofort die notwendigen Exportlizenzen ausgeschrieben und wird ordentlich daran verdienen und die Oligarchen (Wirtschaftskriminellen) haben bereits mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 217 weitere Wörter

Ein Kommentar zu „Der Raubzug geht in die Endphase, aber der Russe hat Schuld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s