Boule-Kohlrabi Bowl

Karo-Tina Aldente

„Ich denke Betonflächen im Garten sind verboten?“ Meine Gartennachbarin Frau B. grinst. Unser stellvertretender Vorsitzender Holger, den alle nur Bruce nennen, weil er aussieht wie der jungen Bruce Willis, hatte uns vom neuen Pétanque-Spielplatz berichtet, der neben dem Kinderspielplatz angelegt worden ist.

„Nicht Beton, Pétanque. Das ist eine Fläche zum Boule spielen.“

„Boule? Ist das sowas wie Boccia? Mit Kugeln?“

„Ja.“

„Karo, wollen wir uns das mal ansehen?“

Wir lassen Bruce stehen und gehen zum Vereinsheim. An einer mit Kiefernstämmen gerahmten und mit Splitt bedeckten Fläche steht ein Schild. Frau B. nestelt an ihrer Brille und liest: „Einfach zu spielen, schwer zu gewinnen.“

Pierre kommt des Weges. Er stellt seinen Erntekorb ab. „Donnerwetter,“ kommentiert Frau B., „um diese Zeit schon so große Kohlrabi?“ Pierre schmunzelt: „Jetzt zahlt sich aus, dass sie die ersten Wochen unter Glas standen. Ihr wollt wohl Boule spielen?“

Frau B. sieht sich hilflos um. „Bruce hat…

Ursprünglichen Post anzeigen 341 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s