Die Zeitpunkt für gute Dienste ist da — ZEITPUNKT

Auch ein ungerechter Frieden ist besser
als der gerechteste Krieg.
Cicero
Der Zeitpunkt für gute Dienste ist da
Liebe Leserinnen und Leser

Wenn ein Krieg gewollt ist, wird bereits der Vorschlag für Verhandlungen angegriffen. Das ist Henry Kissinger geschehen, der kürzlich am WEF gesagt hat, dass bis in zwei Monaten Verhandlungen mit Russland aufgenommen werden müssten.

Sonst verhärten sich die Fronten so weit, dass das politische System ins Rutschen kommt. Das kann schnell gehen. In den letzten acht Tagen gab es in drei europäischen Staaten Vertrauensabstimmungen (hier mehr dazu).

Wenn ein «Endsieg» unwahrscheinlich ist, wie im Fall des Ukraine-Kriegs, müssen sich die Parteien früher oder später am Verhandlungstisch finden. Nur draufloskämpfen ist einfach keine Lösung.

Eine gute Gelegenheit für die Schweiz, ihre Neutralität und ihre guten Dienste unter Beweis zu stellen, ist die Deblockierung des Getreides in den ukrainischen Häfen.

Gemäss den Mainstream-Medien blockiert Russland das in Afrika dringend benötigte Getreide. Putin sagt, die Schiffe könnten wegen der verminten Häfen nicht auslaufen.

Nach einem Gespräch mit Wladimir Putin erklärte Macky Sall, Vorsitzender der Afrikanischen Union, Russland würde sich verpflichten, die entminten Häfen nicht für Angriffe zu nutzen.

Alle betroffenen Seiten würden von der Vermittlung der Schweiz gewinnen: Die Ukraine könnte einen Exporterlös erzielen, Russland sein Image etwas verbessern, Millionen von Menschen hätten wieder zu essen und die Schweiz könnte ihre Neutralität mit guten Diensten unter Beweis stellen.

Ich habe in dieser Sache an Bundespräsident Cassis, an das IKRK und an die Mitglieder der aussenpolitischen Kommissionen von National- und Ständerat geschrieben – ohne falsche Hoffnungen, einfach um das zu tun, was man als Bürger dieses Land und als winziger Teil der Menschheit unternehmen kann.

Es wäre schön, wenn Sie den Ball aufgreifen und selber den Politikern schreiben. wir müssen jetzt alles tun, um die Tür für Gespräche wenigstens einen Spalt breit zu öffnen. Die Adressen von National- und Ständeräte finden Sie hier.

Bleiben wir guten Mutes und tun wir etwas dafür!


Mit herzlichen Grüssen

Christoph Pfluger
Herausgeber



  Abonnieren Sie auch unseren Telegram-Kanal, um unsere neusten Beiträge nicht zu verpassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s