Klardenker – durch die Hintertür — klardenker

Hallo Klardenker,

endlich scheint die Sonne, die Cafés und Restaurants sind gefüllt, die Wiesen in den Parks belagert, Konzerte werden nachgeholt und die Theater füllen sich wieder – kurz – die Zügel werden locker gelassen und es wird wieder gelebt. Das C-Thema rückt gerade etwas in den Hintergrund bzw. stehen jetzt die Bilder von kriegerischen Kämpfen im Focus. Hat die Einseitigkeit der Berichterstattung eben noch bei der Grippe geklappt, so wird diese nun auch bei der Ukraine praktiziert.

Doch es ist eine trügerische Ruhe. Die Impfpflicht ist noch nicht vom Tisch! Man versucht sie u.a. mit Hilfe von finanzieller Nötigung umzusetzen. Auf der Gesundheitsministerkonferenz im März, wurde beschlossen, dass Arbeitnehmer ohne Auffrischungsimpfung ab dem 15.April keine Lohnfortzahlung mehr erhalten, wenn sie positiv getestet wurden und deswegen in Quarantäne müssen. Das gilt für doppelt Geimpfte übrigens genauso. (Infektionsschutzgesetz §56 Absatz1) Brandenburgs Gesundheitsstaatssekretär Michael Ranft sagte dazu im „Berliner Kurier“:“ Wir haben hier eine klare Rechtslage. Mittlerweile hatten alle Bürgerinnen und Bürger ausreichend Zeit und Gelegenheit, ihr Impfangebot sowie eine Auffrischungsimpfung wahrzunehmen. Es stehen Corona-Impfstoffe in ausreichenden Mengen zur Verfügung, landesweit werden Impfungen gegen Covid-19 angeboten.“ Und auch an den Kindern will man sich weiter vergehen – so hat die STIKO letzte Woche nun doch eine Impfempfehlung für gesunde Kinder zwischen 5 und 11 Jahren ausgesprochen. Es ist noch lange nicht vorbei.

den ganzen Artikel lesen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s