Hilfe! Wir produzieren zu viel Solarstrom!!

Gesellschaft, Politik, Schule, Reisen und mehr

Wie im neuen SPIEGEL online berichtet, produzieren wir durch unsere Solaranlagen zu viel Strom.

So kann bspw. eine große Solaranlage im fränkischen Aurach nicht einmal die Hälfte des Ertrages ins Netz einspeisen, da dies die Leitungen nicht hergeben.

Durch Abregelung stehen dem Betreiber noch mehr als 35.000 Euro zu. Das ist Geld für Strom, der nicht erzeugt werden durfte, dadurch nicht zur Verfügung steht.

Gleichzeitig kann man im Netz erfahren, dass im Mai diesen Jahres so viel Gas zur Verstromung verbrannt wurde wie in keinem Monat zuvor.

Gleichzeitig kann man im Internet erfahren, dass über eine Zwangsabgabe nachgedacht wird für Hausbesitzer, die eine für Solarzellen geeignete Dachfläche nicht mit entsprechenden Modulen bestücken.

Und Herr Habeck wird nicht müde, Tipps zum Stromsparen zu verkünden.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s