Von der wahren Stärke

Gottes Liebling, Mensch

.

…auch Kraft oder Macht genannt.

Solange du deine eigene Stärke nicht annimmst und somit auch nicht in dir erkennst, wirst du diese Stärke nur im Anderen (im Bruder, in der Schwester, im Nächsten) sehen. Diese Stärke wird dem Ego in dir Angst machen, denn sie ist unbezwingbar. Da sie vom Geiste Gottes stammt, kann das Ego hier niemals siegen.

Dir, der du nicht das Ego bist, ist jene Stärke wahrlich ein Spiegel deiner eigenen. Denn wisse, bist du dir dieser Stärke Gottes in dir gewahr, wirst du unbesiegbar, weil du nicht kämpfst. Wer nicht kämpft, kann auch nicht besiegt werden, da zum Kampf immer Zwei gehören. Besser noch, wer nicht kämpft empfängt mühelos alles, was er in jedem Moment wirklich braucht. Entdecke es selbst. Ruht dein Geist still und wach in dieser unbesiegbaren Macht, wird jedes Jetzt ein lichter Moment sein. Und erinnere dich, mehr als das…

Ursprünglichen Post anzeigen 91 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s