[Tolzin] Leipziger Skandalurteil: Freibrief für einen Genozid? — impfentscheidung

Besteller aus der Schweiz wenden sich bitte an den BAV-Versand
—> Besteller aus sonstigem Ausland: Bitte formlos per Email

Inhalt:

[01] Angriff auf die Pressefreiheit durch Amtsgericht Böblingen
[02] Leipziger Skandalurteil: Freibrief für einen Genozid?
[03] Impfstoffsicherheit: Schau mir in die Augen, Kleines…
[04] Wenn Hans U. P. Tolzin König von Deutschland wär… 🙂
[05] Was hat der internationale Kindertag mit dem Sinn des Lebens zu tun?
[06] Positive Nachrichten
[07] Neue Leseempfehlungen
[08] Zeitschrift impf-report: Aktuelle Ausgabe
[09] impf-report: Drei Corona-Ausgaben zum Sonderpreis
[10] Ab 1. August 2022 wieder lieferbar: „Die Masern-Lüge“
[11] Rubriken

[01] Angriff auf die Pressefreiheit
durch Amtsgericht Böblingen

Am 11. Juli 2022 wurde ich vom Amtsgericht Böblingen zu 1500 Euro Strafe verurteilt, weil ich bei Montagsspaziergängen zwei Polizeibeamte angeblich zu nah gefilmt und die Aufnahmen veröffentlicht hatte. Der Oberstaatsanwalt und die Richterin sahen eine Verletzung des Kunsturheberrechts der Beamten auf ihr Gesicht – obwohl diese Beamten ausnahmslos in der Öffentlichkeit agierten und teilweise sogar Masken trugen.

(Hans U. P. Tolzin, 13.07.2022) Im ersten Video ist u. a. der Polizeichef von Herrenberg zu sehen, wie er in seinem Fahrzeug über die Lautsprecheranlage eine öffentliche Ansprache hält. Mein Rechtsverständnis: Wenn ich eine öffentliche Ansprache halte, muss ich auch damit rechnen, dass ich auch öffentlich wahrgenommen werde. Das sah die Richterin jedoch ganz anders.

In den anderen Sequenzen tragen der gleiche Beamte und außerdem ein Kollege während ihren Aktionen Masken vor dem Gesicht, waren also vermummt.

Der Einsatz der Polizei im Rahmen von völlig friedlich (!) agierenden Bürgern, die sich gegen verfassungswidrige Grundrechteeinschränkungen wehren, ist durchaus umstritten und dies ist eben auch Gegenstand meiner Berichterstattung: Die Bemühungen der Beamten, den Bürgern im Freien, nämlich auf dem Herrenberger Marktplatz bestimmte Verhaltensmaßregeln wie Abstand halten und Maskentragen durchzusetzen, stellen nun mal Verletzungen von Grundrechten dar.

So gesehen kann ich es noch verstehen, wenn Beamte ihr Gesicht nicht in der Öffentlichkeit dokumentiert sehen wollen, da sie ja die Möglichkeit erwägen müssen, später einmal – für ihr Verhalten bzw. für das Unterlassen einer Remonstration bei ihren Vorgesetzten – zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Die Richterin unterschied in ihrer mündlichen Urteilsbegründung übrigens zwischen der Aufnahme von Polizeibeamten im Dienst und der Veröffentlichung der Aufnahmen. Die eigentliche Aufnahme sei noch nicht strafbar, erst das Hochladen bei Youtube.

Sie wertete zudem das Persönlichkeitsrecht der Beamten als höher als meine Pressefreiheit als Journalist.

Wie bei ähnlichen Verfahren machte auch diese Verhandlung ganz den Eindruck, als sei das Urteil bereits zuvor festgestanden. Darauf deutete auch hin, dass der anwesende Oberstaatsanwalt zwischendurch einen deutlich gelangweilten Eindruck machte.

Ich hatte zwischenzeitlich überlegt, ob ich für diese erste Instanz ohne Anwalt antreten sollte, um die nicht unerheblichen Kosten zu sparen, entschied mich dann aber aufgrund der grundsätzlichen Bedeutung des Verfahrens dagegen.

Ich halte es für offensichtlich, dass es in diesem Verfahren – wie in vielen anderen – nicht um Wahrheitsfindung und Rechtsprechung ging, sondern darum, Kritiker der Corona-Politik einzuschüchtern und in ihrer Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Wir werden auf jeden Fall in Berufung bzw. Revision gehen, denn diesen Abbau demokratischer Freiheiten dürfen wir nicht einfach hinnehmen.

Mein nächster Termin vor dem Amtsgericht Böblingen findet am 20. Juli um 12 Uhr statt. Hier geht es um ein Bußgeld dafür, dass ich am 21. September in meinem Wahllokal die Stimmenauszählung länger als 15 Minuten beobachtete. Dieses Bußgeld bzw. die ihm zugrundeliegende Verordnung sind ebenfalls verfassungswidrig und machen jede Wahl zu einer reinen Farce.

Vielen Dank an Alle, die unsere Musterverfahren gegen den Corona-Wahn bisher finanziell unterstützt haben!Sie können die laufenden Verfahren auch weiterhin finanziell unterstützen:

Kontoinhaber: AGBUG
IBAN: DE13 6039 1310 0379 6930 03
BIC GENODES1VBH
Stichwort: „Schenkung Gerichtsverfahren Grundrechte“
oder Paypal: info@agbug.de

Der Spendenfonds befindet sich derzeit bei mehr als 40.000 Euro im Minus. Wir freuen uns über jede kleine oder auch größere finanzielle Unterstützung!

Aktueller Kontoauszug

Eine ausführliche Dokumentation der bisher vom AGBUG-Rechtsfonds finanzierten Verfahren finden Sie ebenfalls auf www.agbug.de unter „Lockdown-Klagen“

[02] Leipziger Skandalurteil: Freibrief für einen Genozid?

Das Gericht vor der Urteilsverkündung. Foto: Hans U. P. Tolzin

Am 7. Juli 2022 wies das Leipziger Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) die Beschwerden von zwei Bundeswehrsoldaten gegen die Duldungspflicht zur umstrittenen Covid-19-Impfung ab – obwohl die von den Sachverständigen des Verteidigungsministeriums vorgetragenen Behauptungen von den Anwälten und Sachverständigen der betroffenen Soldaten massiv erschüttert wurden. Stand das Urteil etwa von vornherein fest?

RKI- und PEI-Mitarbeiter mussten erstmals kritische Fragen beantworten

(Hans U. P. Tolzin, 14.07.2022) Leider konnte ich nur am letzten Tag der Beweisaufnahme, bei der Anhörung von zwei Experten des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), persönlich im Gerichtssaal anwesend sein. Die Anhörung z. B. von Frau Prof. Kämmerer über die Fragwürdigkeit des PCR-Tests als Diagnosewerkzeug sowie den Vortrag von Dr. Wichmann vom Robert-Koch-Institut (RKI), der Bundesseuchenbehörde, bezüglich der behaupteten Wirksamkeit der Covid-Impfstoffe, hatte ich somit verpasst.

Doch auch die Stellungnahmen der beiden PEI-Mitarbeiter, von Frau Dr. Dr. Doris Oberle, Statistikerin der Abteilung Arzneimittelsicherheit  sowie von Dr. Ralf Wagner, Fachgebietsleiter „Virale Impfstoffe“ und zuständig für die Chargenprüfung, reichten aus, um bei den Zuhörern für nicht wenige Irritationen zu sorgen. (…)

hier weiterlesen:
https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2022071401.html

[03] Impfstoffsicherheit: Schau mir in die Augen, Kleines…

…und sag mir: Was genau ist Deiner Meinung nach ein SICHERER Impfstoff? Denn eines müssen wir verstehen: Wenn Laien und Experten über Impfstoffsicherheit philosophieren, meint jeder etwas anderes. Beispiel: Bei einem mRNA-Impfstoff, der allen Menschen in Deutschland dreimal injiziert wird, gilt er demnach immer noch als sicher, solange er nicht mehr als 25.000 Todesopfer fordert! Glaubst Du nicht? Dann lies diesen Artikel.

Hey, Du da: Stellst Du Dich diesem ethischen Dilemma?

Der Ausgangspunkt unserer Auseinandersetzung mit der Sicherheit von Impfstoffen müsste eigentlich jedem Bürger der Bundesrepublik Deutschland klar sein. Es ist nämlich das „unantastbare“ Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit (Art. 2 Abs 2 GG).

Dies bedeutet im Klartext, dass absolut niemand (!) ohne mündige Einwilligung einen Eingriff im Körper eines anderen Menschen vornehmen darf. Dies gilt auch und insbesondere für medizinische Eingriffe, so gut sie auch gemeint sein mögen.

Die Ausnahmen sind laut Grundgesetz maximal eng zu fassen: Es müsste beispielsweise eine akute lebensbedrohliche Situation bei einer verunglückten Person vorliegen, die man aufgrund ihrer Bewusstlosigkeit nicht um ihre Einwilligung bitten kann.

Wenn mir meine gesundheitliche Unversehrtheit so wichtig ist, dass ich meiner mündige Einwilligung sehr bewusst handhaben will, dann müssen mir Notwendigkeit, Wirksamkeit und Sicherheit allgemeinverständlich und nachvollziehbar nachgewiesen werden. Die Beweislast liegt beim Hersteller und den Zulassungsbehörden und darüber hinaus bei jedem, der mich zu einer Impfung überreden oder drängen will. Wer das  nicht verstanden hat, der hat das Grundgesetz nicht verstanden und kann nicht als mündiger Bürger der Bundesrepublik Deutschland gelten.

Beim Thema „Sicherheit“ geht es um das Risiko von Nebenwirkungen bis hin zum Impftod. Das schulmedizinische Dogma lautet ja, dass es keine Wirkung ohne Nebenwirkung geben könne und da Naturheilkunde in der Regel keine Nebenwirkungen verursache, könne man logischerweise auch nicht von Wirkungen sprechen.

Das Risiko von Nebenwirkungen ist demnach bei allen (!) Impfungen einschließlich den neuen Genimpfstoffen größer als Null. Das bezweifelt übrigens auch niemand, weder Hersteller noch Gesundheitsbehörden.

So unwahrscheinlich das Risiko auch statistisch sein mag, so betrifft es doch immer eine unbekannte Anzahl Geimpfter. Für die Betroffenen ist das dann nicht mehr nur eine theoretische statistische Größe, sondern sie sind zu genau hundert Prozent betroffen!

Eigentlich hoffen und beten ja alle, die sich impfen lassen, dass es nicht sie trifft, sondern andere. Das Ziel einer maximalen Durchimpfung der Bevölkerung beinhaltet also von vornherein ein ethisches Dilemma: Einige werden für den Schutz der Allgemeinheit mit ihrer Gesundheit oder gar mit ihrem Leben bezahlen müssen.

Nicht nur für Mathe-Genies: Hypothetisches Beispiel Blauohren-Virus

(…) hier weiterlesen:
https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2022071303.html

[0aa Neue Leseempfehlungen

[04] Wenn Hans U. P. Tolzin König von Deutschland wär… 🙂

Wenn ich König von Deutschland wäre und hätte die Macht, das Gesundheitswesen so zu reformieren, wie ich es im Sinne des Gemeinwohls für richtig halte, was würde ich dann konkret ändern? Diese an mich selbst gerichtete Frage ist der Ausgangspunkt für diesen Artikel 🙂

Haben wir wirklich ein effizientes Gesundheitswesen?

Unsere Gesundheitspolitiker und Funktionäre loben unser deutsches Gesundheitssystem immer wieder als eines der angeblich besten und effizientesten der Welt. Ich möchte nicht bestreiten, das dies in Teilbereichen sogar der Fall sein mag, aber auf jeden Fall ist es eines der teuersten der Welt:

Soweit ich zurückdenken kann, steigen die Gesundheitsausgaben in Deutschland kontinuierlich an. 2013 überstiegen die Kosten für das Gesundheitssystem erstmals mit 315 Mrd. Euro den Bundeshaushalt, also jenen Haushalt, über den der Bundestag zu entscheiden hat. 2020 lagen die Ausgaben laut destatis.de bei etwa 440 Mrd. Euro. Das ist durch schleichende Inflation allein nicht erklärbar.

Was mich irritiert: Wie kann es sein, dass wir bei einem angeblich so effizienten Gesundheitssystem Jahr für Jahr immer mehr Geld ausgeben? Müssten die Menschen unter dem Strich nicht immer gesünder werden und müssten dann die Ausgaben nicht ständig sinken, statt anzusteigen?

Gleichzeitig hören wir seit Jahren von einem Pflegenotstand in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Das Pflegepersonal wird schlecht bezahlt, ja sogar regelrecht ausgebeutet, so hören wir Betroffene klagen. Wenn das zutrifft, wäre dies eine Erklärung für die hohe Fluktuation und den Druck auf die Mitarbeiter, den entstehenden Personalmangel durch persönlichen Mehraufwand zu stopfen.

Wenn doch die menschliche und fachliche Zuwendung ein wesentliches Schlüsselelement für die Genesung eines Patienten ist, wo fließt dann das ganze Geld hin, wenn es nicht in eine angemessene Bezahlung der Mitarbeiter und personelle Ausstattung der Pflegeeinrichtungen fließt?

Und drittens nehmen die chronischen Krankheiten trotz des angeblich so effizienten Gesundheitswesens ständig zu. Wie kann unser Gesundheitswesen wirklich effizient sein, wenn die Zahl der angeblich unbehandelbaren oder gar unheilbaren Krankheiten nicht rückläufig ist, sondern seit Jahren stagniert oder gar zunimmt? Laut statista.de leiden ca. 45 % aller befragten Menschen in Deutschland unter einer chronischen Krankheit. Fast jedem Zweiten kann unser effizientes Gesundheitssystem bei seinen Gesundheitsproblemen also offenbar nicht helfen.

Lobbyisten des Großkapitals und ihr Einfluss auf die Gesundheitspolitik

(…) Sorry, die konkreten Reformvorschläge kommen weiter unten im Text:
https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2022071302.html

[0aa Neue Leseempfehlungen

[05] Was hat der internationale Kindertag
mit dem Sinn des Lebens zu tun?

Am 1. Juni wird in vielen Ländern der „Internationale Kindertag“ begangen. Ein geeigneter Anlass, einmal darüber nachzudenken, was Kinder wirklich brauchen. Was sind ihre tatsächlichen Bedürfnisse – und was ist nur realitätsfremde Ideologie? Wie werden Kinder zu emotional und sozial kompetenten und glücklichen Erwachsenen? Sind Kinder in staatlicher Obhut wirklich besser aufgehoben als bei ihren Eltern? Ein Plädoyer für einen „artgerechten“ Umgang mit unseren Kindern und die Aufdeckung destruktiver politischer Ambitionen

Wer hat Angst vor Eva Hermann? 

Manchmal schäme ich mich für etwas, was ich getan oder unterlassen habe. Nämlich dann, wenn mein Handeln nicht mit meinen eigenen Ansprüchen und Werten übereingestimmt hat. Solche Gefühle sind dann immer ein guter Anlass, geistig einen Schritt zurückzutreten und etwas zu ändern.

Und dann gibt es noch das Fremdschämen. In Vorbereitung auf diesen Artikel habe ich mir nach Jahren noch einmal den Videomitschnitt der ZDF-Talkshow „Johannes Kerner“ aus dem Jahr 2007 mit Eva Hermann angeschaut.

Eva Hermann, ehemals deutschlandweit bekanntes Gesicht der tagesschau, vertritt in ihrem Buch – und in dieser Talkrunde – traditionelle familiäre Werte und betont die Bedeutung des Mutterseins für die ersten Entwicklungsjahre eines Kindes.

Als sie sich schließlich auf die Forschungsergebnisse der Bindungspsychologie bezieht, eskaliert das Gespräch: Die bekannte Schauspielerin Senta Berger, die ich bis dahin eigentlich sehr mochte, erklärt doch tatsächlich, dass sie diese Diskussion jetzt nicht mehr aushält und die Sendung verlassen wird, wenn man nicht das Thema wechselt. Daraufhin wirft Johannes Kerner Eva Hermann aus der Sendung – und Senta Berger kann somit bleiben.

Fremdgeschämt habe ich mich nicht etwa für Eva Hermann, sondern für Johannes Kerner und Senta Berger. In dieser Sendung war es ganz offensichtlich darum gegangen, Eva Hermann als einflussreiche Influencerin über ein öffentliches „Tribunal“ zu neutralisieren.

Aus irgendeinem Grund scheinen die Werte, die in der besagten Sendung von Eva Hermann sehr kompetent und glaubwürdig vertreten wurden, aus Sicht der öffentlich-rechtlichen Intendanten eine Gefahr darzustellen. Doch hinter den Intendanten stehen bekanntlich die im Bundestag vertretenen Altparteien. Wovor haben sie eigentlich Angst?

Müssen Kinder vor ihren Eltern gerettet werden?

(…) hier weiterlesen:
https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2022071301.html

[0aa Neue Leseempfehlungen

[06] Positive Nachrichten

Richter erklärt die Impfpflicht an einer Schule in L.A., USA, für rechtswidrig
„Der Schulbezirk von Los Angeles hat einen juristischen Rückschlag erlitten, weil er Kinder dazu zwingt, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, oder sie werden in unabhängige Kurse eingeteilt.“
https://beckernews.com/judge-strikes-down-l-a-schools-vaccine-mandate-as-illegal-blocks-it-from-segregating-kids-into-independent-study-45748/

Verbot gegen YouTube – Gericht untersagt Löschung mit lediglich pauschalem Hinweis auf Richtlinienverstoß
„Wir haben jetzt erstmals in Deutschland eine einstweilige Verfügung gegen YouTube (Betreiber ist Google Ireland Ltd.) erwirkt, mit der der Plattform verboten wird, Inhalte zu löschen oder eine Verwarnung auszusprechen, ohne dem Nutzer genau mitzuteilen, worin die Beanstandung besteht. Dieses Verbot ist nicht nur richtungsweisend für die Rechte der Nutzer in der Bundesrepublik. Es ist auch rechtskräftig, denn YouTube hat das Verbot am 24.05.2022 als endgültige Regelung anerkannt.“
https://meinungsfreiheit.steinhoefel.de/2022/05/25/richtungsweisendes-verbot-gegen-youtube-gericht-untersagt-loeschung-mit-lediglich-pauschalem-hinweis-auf-richtlinienverstoss/#more-959

Der aus Überzeugung ungeimpfte (!) serbische Tennisprofi Novak Djokovic gewinnt Wimbledon!
Wir gratulieren!!!
https://odysee.com/@AugenAufMedienAnalyse:6/NovakDjokovic:8

https://www.eurosport.de/tennis/wimbledon/2022/novak-djokovic-nick-kyrgios-finale-london-grand-slam-spielbericht-endspiel-all-england-club_sto9029759/story.shtml

Uruguay macht es vor: Regierung und Pfizer unter Druck
„Zeitlich hinkt Uruguay der Bundesrepublik fünf Stunden hinterher, dafür ist ein Verwaltungsgericht dort dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe zumindest in Sachen Corona meilenweit voraus. Jetzt hat man die Impfung von Kindern gestoppt.“
https://www.achgut.com/artikel/uruguay_macht_es_vor_regierung_und_pfizer_unter_druck

Schwere Macron-Niederlage: Französisches Parlament schmettert Covid-Gesetze ab
https://tkp.at/2022/07/13/schwere-macron-niederlage-franzoesisches-parlament-schmettert-covid-gesetze-ab/

Russland und die EU finden Lösung für Kaliningrad-Transitverkehr
Das verringert das Risiko einer Eskalation des Ukraine-Konfliktes in Richtung Baltikum.
https://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/c96018b3b10aba3

Siehe auch meinen Telegramkanal:
https://t.me/nur_positive_nachrichten

0aa Neue Leseempfehlungen

[07] Aktuelle Leseempfehlungen

Illustra Media             Neu!
Gottes Schönheit & Darwins Ärger
11 Episoden mit Belegen für Intelligent Design

Sie haben genug von medialer Panikmache und das Wetter lädt gerade nicht zu einem Spaziergang in die Natur ein? Dann holen Sie sich doch diese DVD für ein wohltuendes inneres Durchatmen in Ihre Wohnung.

Diese Dokumentation enthält 11 Beispiele aus der Natur, die belegen, dass Natur und Mensch nicht zufällig entstanden sein können, sondern dass ein höherer Plan sowie ein Verständnis für Schönheit und Harmonie hinter allem steckt.

DVD | 65 Min. | Kunststoffbox | Best.-Nr. DVD-221 | € 14,95 | Info/Bestellung


Kent-Depesche

Psychopathen
Eine völlig neue Theorie über das Böse auf dieser Welt

„Wer sich nach Frieden in der eigenen Familie, im Freundeskreis, in der Gesellschaft und für die ganze Welt sehnt, kommt nicht darum herum, sich mit dem Wesen von Psychopathen zu beschäftigen. Was ist ein ‚essentieller Psychopath‘, wie entsteht ein Psychopath, wie erkennt man ihn – und wie geht man mit einem Psychopathen am besten um? Nach der Lektüre dieser Ausgabe von Michael Kent ist mir so manches, was auf unserem Planeten schief läuft, klarer geworden.“ (Hans U. P. Tolzin)

Zeitschrift A-4 | 48 Seiten | Best.-Nr. FBU-268 | € 12,00 | Info & Bestellung

Brigitte Hamann
Praxisbuch CDL
Effektiv vorbeugen und heilen mit Chlordioxid

Forschungen haben ergeben: CDL ist wirksam im Kampf gegen Covid-19! Dass Chlordioxid aber auch weit über Corona hinaus höchst nützlich für die Gesundheit sein kann, zeigt Brigitte Hamann in ihrem Praxisbuch CDL. Erfahren Sie alles Wissenswerte über das verkannte Heilmittel und sein außerordentliches Potenzial, die Medizin der Zukunft mitzugestalten.

Softcover | 144 Seiten | Best.-Nr. FBU-266 | € 12,99 | Info & Bestellung

Dr. Thomas S. Cowan / Sally Fallon Morell
Der Ansteckungs-Mythos
Warum Viren nicht die Ursache von Krankheiten sind

Seit den Tagen von Louis Pasteur und Robert Koch gilt es als unumstößliches Gesetz: Bakterien und insbesondere Viren sind für die meisten Krankheiten verantwortlich. Die Ansteckung durch Viren bewirkt, dass Krankheiten weitergegeben werden und sich zu Pandemien ausweiten können. Thomas S. Cowan und Sally Fallon Morell zeigen in diesem Buch, dass diese Mechanismen bis heute nicht bewiesen wurden. Auch viele Beobachtungen und Tests aus der medizinischen Praxis widersprechen der »Viren-Theorie« deutlich.

Gebunden | 290 Seiten | Best.-Nr. FBU-263 | € 19,99 | Info & Bestellung

Sabine Mänken (Hrsg.)
Mütter der neuen Zeit
Wir plädieren für eine kindgerechte Entwicklung

Anhand von 21 biographischen Berichten über die Erfahrungen und Beobachtungen junger Mütter in der Selbstbetreuung möchte dieses Buch jungen Müttern Mut machen, auf die eigene innere Stimme zu hören, wenn sie beobachten, dass ihr Kind noch nicht reif ist für eine Fremdbetreuung.

Die 21 biographischen Berichte zeigen klar die individuellen Motive und Umstände, die zur Entscheidung für Selbstbetreuung jenseits von Krippe und Kita geführt haben

Paperback | 272 Seiten | € 22,00

Best.-Nr.: FBU-264 | Info und Bestellung

Brigitte Endres, Michael Mantel
Glaube niemals einem Raben
Ein Bilderbuch über Angstmacherei, für kleine und große Kinder

Medienkompetenz muss gelernt werden, denn auch wenn etwas oft geteilt wird, eine Aussage fundiert erscheint oder eine Internetseite professionell gestaltet ist, heißt das noch lange nicht, dass die Inhalte auch wahr sind.

Indem wir unsere Kinder zu einer kritisch hinterfragenden Haltung anleiten, wappnen wir sie dagegen, Fake-News aufzusitzen oder gar selbst weiterzuverbreiten und andere zu verunsichern.

Das Bilderbuch «Glaube niemals einem Raben» greift diese Thematik auf und kann Erwachsenen dabei helfen, die Problematik kindgerecht anzusprechen und im Gespräch weiter zu vertiefen.

Gebunden | 32 Seiten | € 14,00 | Best.-Nr.: FBU-265 | Info u. Bestellung

Elvira Driediger (Hrsg.)
Die Zukunft beginnt heute
Impulse für einen gesellschaftlichen Wandel

Wie können wir unseren Kindern eine glücklichere Kindheit und leichteres Lernen ermöglichen, und sicherstellen, dass sie zu verantwortungsvollen und mündigen Mitgliedern der Gesellschaft heranwachsen?

Wie erreichen wir, dass unsere Ökonomie zum Wohle der Menschen tätig ist – und nicht umgekehrt? Dass die Politik wieder zugunsten der Mehrheit entscheidet, anstatt die Umverteilung von unten nach oben voranzutreiben? Dass Steuern sinnvoll und für gesamtgesellschaftliche Interessen verwendet werden?

Wie hegen wir die Macht globaler Konzerne ein, so dass die Lebensbedingungen aller verbessert, die Umwelt geschont wird und dadurch auch unsere Gesundheit weniger Schaden nimmt?

In diesem Buch beantworten Experten verschiedener Fachgebiete genau diese Fragen, die uns alle brennend beschäftigen.

Paperback | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-262 | € 20,00 | Info & Bestellung

Thomas Mayer
Impfdruck und Impfpflicht
Selbstachtung und Würde bewahren

Es geht in diesem Buch nicht darum, ob man sich wegen Covid19 impfen lassen soll. Es geht um den Impfdruck und die Entwürdigung durch einen übergriffigen Staat.
Viele Menschen erleben dies als Nötigung und Verletzung. Bis 2020 war so etwas unvorstellbar.
Warum ist eine Impfpflicht medizinisch sinnlos? Welche körperlichen und seelisch-geistigen Impfschäden gibt es?
Impfzwang und Menschenrechte sind unvereinbar. Markiert die Impfpflicht das Ende einer freiheitlichen rechtstaatlichen Demokratie?
Was tun? Welche Handlungsmöglichkeiten hat man bei der einrichtungsbezogenen Impfpflicht?
Sind die neuen Impfstoffe Novavax und Valneva eine vertretbare Alternative zu den bisherigen genbasierten Impfstoffen?
Was kann man mit naturheilkundlichen und geistigen Mitteln machen, um die Impffolgen zu minimieren?
Softcover | 168 Seiten | Best.-Nr. FBU-261 | € 16,00 | Info u Bestellung

Thomas Mayer
Spirituelle Notwehr in der Coronakrise – 28 Meditationen
Machen wir aus „dark winter“ einen weißen Winter. Durchlichten wir das Dunkel!

Die Corona-Krise ist eine große spirituelle Herausforderung.

Die 28 Meditationen und Seelenübungen stärken unsere Souveränität, Würde und geistige Anbindung und mögen beitragen, das kollektive Feld zu entspannen. Es sind Meditationen um den Gefühlsraum zu klären, den Denkraum zu erhellen, die eigene soziale Positionierung zu klären, die Gesundheit zu stärken, den Tod zu integrieren und kollektive dunkle Impulse zu heilen. Im abschließenden Kapitel wird der Geisteskampf der Corona-Krise auf Basis der Anthroposophie eingeordnet.

Broschüre | farbig | 68 Seiten | Best.-Nr. FBU-260 | € 10,00 
Info und Bestellung

Anwälte für Aufklärung e. V.
Wissenswertes rund um die Corona-Impfung
Fakten zu Impfstoffen und Immunsystem – Rechtliches – Wirkung und Risiken
(AFA-Magazin Nr. 1)

Sabine Schliebusch, Heilpraktikerin: Immunsystem stärken und intakt halten – Angst und Immunsystem

Dr. jur. Beate Sibylle Pfeil:
Zur bedingten (EU-)Zulassung der Corona-Impfstoffe – Impfnebenwirkungen und Todesfälle – Meldemöglichkeiten und Meldepflichten – Impfaufklärung – rechtliche Anforderungen und strafrechtliche (Arzt-)Haftung – Haftung bei Impfschäden

Dr. med. Wolfgang Wodarg:
Alarmierende Daten aus deutschen Notaufnahmen – Analyse aus offiziellen Datenbanken – Impfen? – Wichtige Arzneimittelinformationen – Zusammengefasste Risikobeurteilung und Schlussfolgerungen

Tobias Gall, Rechtsanwalt:
Musterklagen auf Auskunft über Impffolgen gegen Impfstoffhersteller

Broschüre | 20 Seiten | Best.-Nr. BRO-220 | € 5,00 | Info und Bestellung

Thomas Mayer
Corona-Impfungen aus spiritueller Sicht

Wie wirken die Corona-Impfungen auf Seele und Geist und das nachtodliche Leben? Diese Fragen wurden mit übersinnlichen Forschungsmethoden untersucht. Das Buch enthält Erfahrungsberichte und Diskussionsbeiträge von über 50 Verfassern.

Es zeigte sich: Es ist nicht ein „harmloser Piks“, sondern ein heftiger Eingriff in das subtile Gefüge von Körper, Seele und Geist.

Das hat Auswirkungen über den Tod hinaus. Anstatt sich normal weiter zu entwickeln, können Seelen erdgebunden bleiben und tief leiden. Die Menschheit steht an einem Scheideweg.

Paperback | 356 Seiten | Best.-Nr. FBU-259 | € 28,00 | Info & Bestellung

MWGFD e. V.
Das MWGFD-Ausstiegskonzept
Fakten, Argumente, Daten

Diese Broschüre, die von zahlreichen Fachleuten inhaltlich gestaltet wurde, zeigt:

Unser Immunsystem ist wesentlich kompetenter, als man denkt. Anstatt es durch eine neuartige, schlecht untersuchte und potenziell gefährliche genetische Präventionsmaßnahme zu kompromittieren wäre es wesentlich klüger, es durch einfache, billige und nebenwirkungsfreie Maßnahmen zu stärken. Das würde reichen.

Wenn wir schließlich unnötige Maßnahmen beenden und vor allem die allgegenwärtige Angstkommunikation unterbinden, dann wären wir auf einem guten Weg in eine positive Normalität. Das ist es, was wir fordern. Wir haben gesagt warum. Und wir sind bereit zum Gespräch mit all denen, die uns nicht glauben. | Farb-Broschüre | 40 Seiten | Best.-Nr. BRO-222 | € 5,00 |

Staffelpreise
ab 2 Stück: je € 4,50 | ab 3 Stück: je € 4,00
ab 5 Stück: je € 3,50 | ab 10 Stück: je € 3,00
ab 20 Stück: je € 2,00  | ab 50 Stück: je € 1,50
ab 100 Stück: je € 1,00

Info & Bestellung

 
Prof. Dr. Werner Bergholz, Janko Williams
Qualitätsanforderungen bei Impfungen nach ISO 9001
(AfA-Magazin Nr. 2)

Notwendigkeit, Wirksamkeit und Sicherheit der CORONA-Impfstoffe aus Sicht der Qualitätsnorm ISO 9001

In dieser Broschüre soll für eine Beurteilung von Risiken und Nutzen der Covid-19-lmpfung und für die allgemeine Beurteilung der Vorgänge eine Systematik herangezogen werden, die seit Jahrzehnten bewährt ist, um die Organisation von Firmen und Verwaltungen und deren Produkte oder Dienstleistungen objektiv zu beurteilen. | Farb-Broschüre | 32 Seiten | Best.-Nr. BRO-221 | € 5,00 | Info & Bestellung

Staffelpreise
ab 2 Stück: je € 4,50 | ab 3 Stück: je € 4,00
ab 5 Stück: je € 3,50 | ab 10 Stück: je € 3,00
ab 20 Stück: je € 2,00  | ab 50 Stück: je € 1,50
ab 100 Stück: je € 1,00

Liegt unser Gesundheitssystem in den Händen von globalen Straßenräubern? Wir erwarten quasi täglich die Lieferung des druckfrischen neuen Buches von Robert F. Kennedy Jr. über das wahre Gesicht des Dr. Fauci. Es offenbart einige der Hintermänner und ihre Vorgehensweise bei dem bisher größten Wissenschaftsbetrug der Menschheitsgeschichte. Auf dieses Buch warten schon viele, darum am besten sofort vorbestellen!

Gebunden | 864 Seiten | Best.-Nr. FBU-258 | € 29,99

Weitere Infos und Bestellung

[08] Aktuelle impf-report-Ausgabe
[09] impf-report:
Drei Corona-Doppelausgaben zum Sonderpreis

Weitere Infos und Bestellung

[10] Ab 1. August 2022 lieferbar:
Neuauflage von „Die Masern-Lüge“

Änderung: Der Erscheinungstermin verschiebt sich auf 1. August!

Willkommen im Kaninchenbau! Seit Menschengedenken gibt es die Kinderkrankheit Masern. Noch im 19. Jahrhundert war sie aufgrund zahlreicher schwerer Verläufe – und oft schwieriger Lebensumstände – eine relativ häufig vorkommende Todesursache.

Doch noch bevor 1962 die allererste Masernimpfung eingeführt wurde, war die Masern-Sterberate in Deutschland und anderen Ländern um sage und schreibe 99 % zurückgegangen!

Doch das ist nur eine von zahlreichen Ungereimtheiten der offiziellen Sichtweise rund um die Kinderkrankheit Masern.

Nicht nur, dass der Autor auf seiner medizinhistorischen Analyse keinen schlüssigen Virusbeweis gefunden hat:

Die Masern stellen offenbar sogar – entgegen der Sichtweise der Schulmedizin – eine sehr effektive Methode von Mutter Natur dar, ein angeschlagenes Immunsystem nachhaltig zu stärken.

Darüber hinaus beharren Naturheilkundler und Homöopathen seit Generationen darauf, dass die Masern sehr gut behandelbar seien.

Aber warum verteufeln wir die Masern dann?

Und warum wollen wir  alle Kinder spätestens im Kindergarten- und Schulalter dazu zwingen, sich die Masernoption wegimpfen zu lassen?

Und wie sieht es überhaupt mit den Beweisen für Notwendigkeit, Wirksamkeit und Sicherheit der Masernimpfstoffe aus?

Halten die Versprechungen der Hersteller einer unabhängigen Plausibilitätsprüfung stand?Alle Antworten finden Sie in diesem einzigartigem Buch!

Paperback | ca. 300 Seiten | Best.-Nr. FBU-267 | € 19,90 | Vorbestellung

[11] Rubriken

Kontoverbindung für Ihre Unterstützung unseres Newsletters

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung: Inhaber: Hans Tolzin, Volksbank Herrenberg,
IBAN: DE60 6039 1310 0379 5000 00, BIC: GENODES1VBH, Stichwort: „Newsletter“. Oder über Paypal an hans@tolzin.com

Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt. Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Etwa 260 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.


Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

Meine Telegram-Kanäle – und mehr

– „Der Milchwirt spricht
– „Nur positive Nachrichten!
– „Impfschaden Coronaimpfstoffe
„Lach doch mal mit Hans“
 – Youtube
www.tolzin-verlag.com
www.tolzin.de
www.impfkritik.de
www.impf-report.de
www.agbug.de
www.dagia.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s