Fragwürdig

Gottes Liebling, Mensch

.

Es gibt so Aussagen, die man scheinbar bewusst und dennoch offensichtlich schlafend tätigt, wie zum Beispiel folgende Aussprüche: Ich werde hier noch wahnsinnig. – Du machst mich wahnsinnig, mit… – Ich habe mich wahnsinnig über diesen oder jenen Menschen geärgert… – Und ebenfalls, sein oder ihr Verhalten hat mich wahnsinnig gemacht.

Wahnsinn 🐠 ein so klares Wort, weist es doch les- und fühlbar darauf hin, dass hier ein Wahn die Sinne führt. Denn wahrlich, also dem Gegenteil von Wahnsinn, kann der Andere gar nichts dafür, wenn ich in mir wähle, mich wahnsinnig zu denken. Denn die Dinge nur so zu sehen, wie ich diese nun mal für mich wahrnehme, ist tatsächlich ganz allein meine Entscheidung. Dies in jedem Jetzt. Schau dich doch mal um.

🐠 Und, machst du dich noch beharrlich wahnsinnig, oder liebst du dein Leben schon? 🐠

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s