Mike Quinsey – 22.Juli 2022 –

* NEBADONIA *

Das Leben gestaltet sich im Moment als „ein Problem nach dem andern“. Hat man gerade ein Problem scheinbar gelöst, nimmt schon wieder ein nächstes dessen Platz ein. Doch was zurzeit geschieht, ist Teil der Reinigung des Planeten, um vorbereitet zu sein auf das, was als höchst willkommene Veränderungen angesehen werden wird. Natürlich braucht das alles seine Zeit, und somit ist das keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, wo wir gegenwärtig stehen. Die Dringlichkeit sofortigen Handelns wird allmählich begriffen, und es muss jetzt gehandelt werden, solange noch genügend Zeit bleibt, um die lebensnotwendigen Veränderungen zu bewältigen. Wir geben von unserer Seite aus Anstöße, aber wir können euch nicht zum Handeln zwingen, solange die Dringlichkeit der Situation eurerseits ignoriert wird.

Euch beginnt jetzt zu ‚dämmern‘, dass ihr daran gehindert wurdet, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um mit den Veränderungen fertig zu werden, die nun lebensnotwendig werden. Vielleicht sollten zuallererst dringende Maßnahmen ergriffen…

Ursprünglichen Post anzeigen 841 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s