Wenn heute nicht 1000 Euro fließen,

bumi bahagia / Glückliche Erde

verliert ein guter Mann, Bauer, sein Land. Ira’s Papa in Lampung, Sumatra, ich kenne ihn persönlich, er hat ein Leben lang den Familienbesitz von 3,5ha bebaut, mit Fleiß, mit Liebe, ohne Kunstdünger und ohne Pestizide, Bio also. Die Erträge schwankten, es waren große Ernten, zu Hungerlohn bezahlt, es waren auch Missernten wegen Regen und Überschwemmungen, ein Leben lang, doch reichte es stets zum Überleben.

Ich habe es bereits schon mal beschrieben auf bb. Kommt der Staat zusammen mit Geldgebern, und sie machen alles platt, errichten ein Gigavergnügungszentrum. Wahr.

Die „Besitzer“ sind nicht „Besitzer“. Warum. Niemand jemals, seit Generationen! hätte jemals gedacht, daß das Land, seit Generationen gehegt und gepflegt, jemals mirnichtsdirnichts von Einflußreichen besetzt werden könnte.

Um das Land zu behalten, braucht der Papa einen „Besitzschein“. Ein Notar ist im Bilde. Er kann diesen Schein im Handumdrehen ausstellen. Wenn dieser Besitzschein bis morgen Freitag nicht vorliegt, dann ist die Familie…

Ursprünglichen Post anzeigen 265 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s