24 Chromosomen – Superkräfte Gespräch mit den Plejadern

* NEBADONIA *

Anéeka: Die meisten Sternensaaten auf der Erde haben 24 Chromosomen. Es ist nur so, dass ihre Chromosomen nicht aktiviert sind und als 22 irdische oder menschliche Chromosomen übrig bleiben, und diejenigen, die fehlen, bleiben als „Junk“-DNA gemäß der menschlichen Wissenschaft. Ich stelle nur klar, dass einige Menschen 23 Chromosomen haben, aber niemals 24.

Estella: Können diese 2 zusätzlichen Chromosomen hier auf der Erde nachgewiesen werden? Zum Beispiel durch die PCR-Tests des Tests oder andere?

Anéeka: Ja. Das ist eine große Gefahr.

Ich glaube, nicht durch den PCR-Test, aber so wird genetisches Material gesammelt, und sie geben es in eine Datenbank für obskure Zwecke ein. Das heißt, sie versuchen, diejenigen aufzuspüren, die nicht menschlich sind, um sie auszulöschen. Verhindern, dass sie die Erde betreten, dass sie ihnen die Macht nehmen, dass sie Seelen und Gewissen beleuchten, wenn sie kommen, um sie aufzuwecken.

Das ist es, was die Sternensaaten von Natur aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 37 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s