Ernst Wolff und sein neues Kinderbuch

Friedrichs Traum von der Freiheit“ heißt das neue von Ernst Wolff geschriebene Kinderbuch.

Das Erdmännchen Friedrich lebt unbekümmert und scheinbar glücklich ein einem Zoogehege.
Durch einen Zufall findet es eines Tages heraus, dass die Welt nicht mit dem Zaun des Zoogeheges endet, in dem er seit seiner Geburt mit seiner Familie lebt.

Aufgeregt erzählt er den anderen von seiner Entdeckung und erlebt eine große Enttäuschung: Sie wollen nichts von der Welt außerhalb des Geheges wissen, sondern lieber weiterhin satt und zufrieden im Zoo leben.

Ganz anders Friedrich: Ihn hat die Neugier gepackt, er möchte unbedingt herausfinden, wie es auf der anderen Seite des Zaunes aussieht und was es dort zu erleben gibt. Was ist eigentlich Freiheit und was muss man für sie tun?

Wir besprechen in diesem Interview das neue und erste Kinderbuch von Ernst Wolff und was ihn inspirierte, sich mit einem Buch an die Kleinen unserer Gesellschaft zu wenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s