Daniel Scranton: Die „Ziehe das an, was du (angezogen) haben möchtest“ Schwingung. 17.08.2022 — esistallesda

Ihr werdet immer besser darin. Wir wissen, dass ihr das werdet. Wir haben größtes Vertrauen in die Menschheit und wir sehen, dass die Energien, die auf euch einwirken, euch feinfühliger machen. Sie machen euch wach für eure Gefühle, und es ist so wichtig, wach und bewusst in dem zu sein, was/wie ihr euch fühlt, da diese Erfahrungen in der Außenwelt euch näher und näher kommen werden, bis ihr fühlt, was ihr fühlen müsst. Und erst dann könnt ihr so schwingen, wie ihr schwingen wollt, und das anziehen, was ihr in eurem Leben anziehen wollt, und das erleben, was ihr erleben wollt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s