Reinigung der Chakren

* NEBADONIA *

Der Ausdruck „Chakra“ stammt aus dem Sanskrit-Wort für „Rad oder Scheibe“, er bezieht sich auf eine sich drehende Sphäre bioenergetischer Aktivität, die von den großen Nervenganglien von der Wirbelsäule nach außen strahlt.

Chakren sind die konzentrierten Energiezentren des Körpers, die die Wirbelsäule ausrichten, angefangen von der Basis der Wirbelsäule bis hin zum Scheitel des Kopfes. Die Chakren gelten als Punkte oder Knotenpunkte biophysikalischer Energie oder Prana im menschlichen Körper.

Obwohl es Hunderte von kleineren Chakren oder Energiezentren im Körper gibt, gibt es sieben große Chakren, die üblicherweise mit bestimmten Bereichen des Körpers und Emotionen in Verbindung gebracht werden: das Wurzelchakra, das Sakralchakra, das Solarplexus-Chakra, das Herzchakra , das Halschakra, das Dritte-Auge-Chakra und das Kronenchakra.

Jedes Chakra hat seine eigene Schwingungsfrequenz, Farbe und Element und regelt bestimmte Funktionen im Körper.

Chakren können als Werkzeug verwendet werden, um Emotionen freizusetzen und auf unser Unterbewusstsein zuzugreifen. Je mehr Sie mit ihnen arbeiten, desto…

Ursprünglichen Post anzeigen 711 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s