Kla.TV: Gezielte Nahrungsmittel-Verknappung? | Sackgasse Finanzsystem (KW 34/2022)

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Könnte es sein, dass es sich – wie bei der Corona-Krise – auch bei der Lebensmittelkrise um einen ausgeklügelten Plan handelt? Demnach sei ein Nahrungs-Reset fällig.

Sie denken: „Nein, das kann doch nicht sein!“ Dann sehen Sie sich nachfolgende Sendung an und machen Sie sich Ihr eigenes Bild, ob hier ein Angriff auf die Demokratie und die vom Volk ausgehende Staatsgewalt vorliegt.

Nahrungs-Reset: Wer JETZT schläft, hat verspielt!

Bereits am 28. Juli 2020, also fast zwei Jahre bevor die Gesundheitsbehörden weltweit vor einer Lebensmittelkrise warnten, veröffentlichte die Rockefeller Foundation einen Bericht, in dem sie nicht nur genau diese Krise vorhersagte, sondern auch Lösungen vorschlug. Der Rockefeller-Bericht kam zu dem Schluss, dass die Krise nur durch eine totale Umgestaltung des gesamten Lebensmittelsystems und der damit verbundenen Versorgungskette bewältigt werden könne. Mit anderen Worten: ein Nahrungs-Reset sei fällig. Das lässt aufhorchen… [weiterlesen]

Polski (Polnisch)

#Ernaehrung#Krisenprofit

Sonntag, 21. August 2022

Aufgepasst: Nahrungsmittel werden gezielt knappgehalten!

Seit der Corona-Plandemie kam es wiederholt zu Versorgungsengpässen, insbesondere bei Nahrungsmitteln. Immer mehr Beweise tauchen nun auf, die belegen, dass eine Nahrungsmittelknappheit von geschäftstüchtigen Finanzoligarchen bewusst herbeigeführt wird. Gehört nicht ein generelles Krisenprofitverbot eingeführt? Ein Krisenprofitverbot durchgesetzt von der Basis, dem Volk? [weiterlesen]

With the Kla.TV-Newsletter
Don’t miss any new broadcasts!

subscribe to newsletter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s