Gottes Gaben

Gottes Liebling, Mensch

.

Selbst dann, wenn ein weltbekanntes Spezialistenteam den menschlichen Körper mit all seinen Milliarden Einzelteilchen, künstlich herstellen und zusammenbauen könnte, würde immer noch die wichtigste und einzig unabdingbare Zutat fehlen, nämlich das Fundament des Ganzen. Eindeutig ist es das Leben, welches den gesammelten Gedankensalat erst wirklich greifbar, frei und beweglich macht. Dafür gibt es jedoch keinen Schalter, den man einfach mal umlegt, damit Energie fließt. Stattdessen ist das Leben immerdar, ob man will oder auch nicht. Das Leben ist jene Liebe in uns, die unendlich trägt, was Sie belebt. Auch Spezialisten und deren Kopfgeburten.

Doch wo kommt es her, das Leben und wo ist es grad in diesem Moment?
Wer hat es dir und mir tatsächlich gegeben und gibt es uns auch Jetzt?
Nur des Einen bin ich mir gewiss, ich war es nicht.

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s